Frage von themaske, 53

Guten Abend. Und zwar geht es um Haare die ausfallen. Kann mir jemand helfen?

Alsoo. Ich bin 18. männlich. Und in letzter Zeit fallen mir meine Haare aus und werden dünner. Was könnte die Ursache sein? Bin zurzeit in Prüfungsphase könnte es vllt der Stress sein? Und wenn ja wachsen die Haare wieder und werden wieder voller wie davor? Ps: mein Vater hat volles Haar.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fightergirl22, 31

Abend, es kann mehrere Gründe für dein Haarausfall geben, eine hormonelle Störung, Haarausfall durch stress, Eisenmangel, oder es kann erblich bedingt sein, vielleicht hat jemand anderes aus deiner Familie Haarausfall "Onkel, Opa oder Cousin"? Geh am besten zum Arzt und lasse dies bezüglich klären. Hoffe ich konnte dir damit weiter helfen

Antwort
von Zuhzu, 28

Das kann Stress sein das kann aber ein Anzeichen sein auf eine Krankheit Vererbung vom Großvater oder noch weiter zurück dafür gibt es viele Ursachen. Ich würde an deiner Stelle einfach mal zu Arzt gehen und schauen lassen. 

Antwort
von drittefrage, 28

Sowas wird dir hier bei gutefrage/im Internet an sich keiner beantworten können,gibt 1000 verschiedene Möglichkeiten.Geh zu einem Arzt, denn die werden für solche Dinge ausgebildet wenn du was von deinen Haaren/Gesundheit hälst.

 -->übrigens ist es vollkommen normal für einen Menschen um die 200 Haare am Tag zu verlieren,vielleicht bemerkst du es zurzeit wegen deinem stress mehr?

Antwort
von rizzla, 18

In der Apotheke gibt es extra Shampoo gegen Haarausfall. z.b. Alpecin ;)

Antwort
von SchickMirNePM, 37

Ja, Stress ist eine mögliche Ursache. Und ja, weniger Stress und gute Ernährung tut den Haaren gut.

Kommentar von themaske ,

Meinst du die werden wieder voller? Hatte jz bald vor mir ne Glatze zu machen um sozusagen einen Neuanfang zu machen 

Kommentar von SchickMirNePM ,

Weiß nicht. Solltest viell mal zum Hautarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community