Frage von Nico0363, 60

Guten Abend liebe Community. Ich habe eine Frage, die ich unten mehr erläutere, und euch jetzt erstmal die Situation schildere?

An der Bushaltestelle vor meinem Haus halten sich des Öfteren Jugendliche auf (17-18 Jahre). Sicher, an einer Bushaltestelle steht immer jemand. Ich wohne in einem Dorf, und die halt auch. Jedoch stehen die meistens dort, wenn kein Bus mehr fährt (auch Nachts). Sie verschmutzen dort alles (Müll, Zigaretten) und machen Krach oder machen laute Musik an (jenes auch in der Nacht).
Auch habe ich den Verdacht, dass sie dort mit Eding und sowas rumschmieren (habe leider keine Beweise).
Meine Frage:
Kann ich da etwas ändern?
Darf man sich so spät eigentlich noch an solchen Orten aufhalten? Gibt es denn überhaupt Chancen, dass ich verhindern kann, dass sie sich dort (spät Abends und in der Nacht) aufhalten?!
Früher hatte es mich genervt, jetzt stört es mich...
Danke erstmal für eure Antworten.
Sry wegen den Rs-Fehlern (schaue nie genau hin wenn ich mit dem Handy schreibe)

Antwort
von teafferman, 7

Meine Gegenfrage an Dich: 

Bist Du erwachsen aus einer Gebärmaschine geschlüpft?

Beleidigt? 

Nun denn. 

Welche Alternativen bietet ihnen das Dorf als Aufenthaltsort? Wahrscheinlich keine. 

Ich habe mal in einem kleinen Dorf gewohnt. Weit ab vom Schuss. Da stand ein Milchhaus leer. Die zuständige Politik im größeren Ort wollte dieses Milchhaus abreißen. Da hat der kleine Ort beschlossen, dieses Milchhaus gehört unserer Jugend. 

Ich befürchte, ,da werden immer noch heftige Partys gefeiert. Ohne dass ein Mensch es hört in dieser hellhörigen Gegend. Eben, weil die Erwachsenen den jungen Menschen von Anfang an erklärt haben, wie Schallschutz funktioniert. 

Nö. Die Erwachsenen haben nur alte Sachen gespendet  Bei Facharbeiten hatten die jungen Leute nach Anweisung von örtlichen Fachmenschen selbst zu erledigen. 

Müll? Sollte welcher vor dem Milchhaus auftauchen und tatsächlich von den jungen Leuten stammen, ,wird dieser bei einem Nutzer sicherlich so schnell als möglich sein oder ihr Bett verschönern. 

Als ich in dem Alter war haben unsere Eltern dafür gesorgt, dass wir nach Aushandlung der Termine mit dem betreibenden Wirt zwei Ortschaften weiter seinen Saal als Disco nutzen dürfen. Für die Disco selbst waren wir zuständig Inklusive Sauberkeit. Versteht sich. 

Ich hoffe, ,Du hast auf diese Weise Anregungen bekommen. Denn immerhin braucht auch die Pubertät und gerade diese ihren eigenen Raum. 

Ich lese gerade, Du bist selbst 16 und hast da kein Verständnis für? Na, dann möchte ich Dir empfehlen, an Deiner sozialen Kompetenz zu arbeiten. Könnte für die berufliche Zukunft nicht ganz unwesentlich sein. 

Der öffentliche Raum ist für alle Menschen in diesem Staat frei zugänglich. Steht im Grundgesetz. 

Nein. Das muss Dir nicht gefallen. Unsere Grenzen sind offen. 

Kommentar von Nico0363 ,

Es gibt einen Jugendclub!
Ich denke doch, da könnte man sich (sowohl am Tag, als auch in der Nacht) aufhalten.
Und wenn jemand mitten in der Nacht, genau vor meiner Haustür, trinkt und viel zu laute Musik hört, habe ich nun mal kein Verständnis.
Ist mir egal ob du früher in einem Dorf gewohnt hast und in deinem Milchhaus Kindergeburtstage gefeiert hast, ich bin mitten in meinem Abi und habe besseres zu tun als mich mit diesen randalierenden Jugendlichen anzulegen! Deswegen wollte ich ja auch fragen, ob sie dort überhaupt sein dürfen.

Kommentar von teafferman ,

Häng ein Schild hin. Schreiben wirst Du ja können. 

Ruhestörung zwischen 22.00 - 6:00 Uhr wird polizeilich geahndet

Und dann rufst Du eben die Polizei. 

Kommentar von Nico0363 ,

Gut erkannt:)
Schreiben kann ich- manchmal klappt es auch mit dem Lesen^^
->Genau aus diesem Grund bin ich auf dem Gymnasium...(lach_denk_Vogel)
Gute Idee, werde ich bevorzugen:)

Antwort
von MindFlower, 11

Kann ich etwas ändern? Diese Frage würde ich stets vermeiden. 

Du hast den Willen, du kannst es in die Tat umsetzten darum würde ich diese Frage überspringen. 

Ansonsten macht es vielleicht Sinn mal zu den Jugendlichen hin zugehen und sie höflich darauf anzusprechen was sie da eigentlich machen und ob sie es vielleicht wo anders machen könnten. 

Jugendliche fühlen sich des öfteren gern angegriffen, weshalb es hierbei wichtig ist  zu ihrem Wohl, und nicht gegen ihre Fehler zu handeln.

Wenn das nicht funktioniert würde ich mich mal bei der Polizei informieren. 

Und wenn diese nichts machen kann, würde ich mir Hilfe von der Nachbarschaft besorgen. Denn es gibt viele hilfsbereite Menschen, wenn man erstmal nach ihnen fragt.


So oder so, versuche ständig neues bis es gelingt. Das undienlichste was du machen kannst ist eine Lösung finden, und sich darauf festbeißen obgleich sie nicht funktioniert. 

Antwort
von Muslimhelper, 11

Ist es denn schon spät das es dann Nachtruhe ist? Wenn ja dann können sie ja eigentlich die Polizei rufen, vielleicht aber erstmal Bescheid sagen das sie aufhören sollen..nur vorsichtig sein, bei solchen Leuten, am besten einfach mit Freunden dahin und die mal warnen..

Kommentar von Nico0363 ,

Hehe ich bin 16^^.
Ich kenne die ja noch von früher (kann sie auch nicht besonders leiden).
Aber es nervt mich, meinen Bruder, und meine Eltern.
Sie saßen das eine Mal 3:00 Uhr morgens da.
Gibt es da ein verbot dazu? Auch wenn sie keine Musik anhaben?

Kommentar von Muslimhelper ,

Hmm.. Weiß nicht, wenn sie 18 sind dürfen sie aber denke ich draußen bleiben solange sie wollen..sag deinen Eltern einfach mal die sollen da was unternehmen..viel Glück noch ^^ ich kann solche Leute auch nicht leiden :|

Antwort
von Samila, 10

ruf doch die polizei wegen nächtlicher ruhestörung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community