Frage von LazarAngelov24, 49

Guten Abend, ich habe eine Frage?

Undzwar, mache ich seit 2 wochen jeden Tag Fitness, ich geh ins Fitnessstudio uns Trainiere nach Trainingsplan, ich bin 18 und mir tut jetzt alles weh, hab Fieber, ich esse am Tag ca. 2500 kcal weil ich ausbauen möchte, da ich ziemlich dünn bin auf 166cm, 60 kg, meine Frage ist nun l, warum werd ich krank l, Vorfallem nach dem Beintraining, mir geht es ziemlich schlecht, hab über 39 Fieber und gliederschmerzen, was ist den mein Fehler, esse ich etwa zu wenig, momentan mach ich ja eine Massephase, sollte ich ca 3000 kcal oder etwas mehr essen, und vom Training her, würde es passen, wenn ich nur 3x die Woche sprich, Montag, Mittwoch, Freitag ins Studio gehen?

Oder ist das zu viel pause?

Ich nehme seit heute Zink, da es gut sein soll für das Immunsystem,

Danke fürs helfen

Mfg

Antwort
von ChrisiClifly, 22

Ich denke du hast dich zu überanstrengt. Warst du vor den 2 Wochen schon mal im Fitnessstudio bzw. hast Sport gemacht? Wenn nicht hättest du langsam anfangen sollen. 

Wenn der Körper davor noch nie Kraftsport bzw. allgemein Sport gemacht hat (Zwischen Ausdauer und Muskeltraining ist ein riesen Unterschied) dann brauch er erstmal etwas Zeit um sich an die neue Situation zu gewöhnen. Die schmerzenden Glieder kommen einerseits vom Muskelkater, andererseits davon dass du dir keine Pausen gegönnt hast.

Zwischen zwei Trainingseinheiten sollte immer mindestens ein Tag Pause sein, damit sich der Körper erholen und auch aufbauen kann. Von den Kalorien her passt alles, aber du solltest bisschen zurück schrauben.

Wenn du wieder gesund bist, würde ich erstmal nur 2 mal die Woche gehen und mich langsam auf jeden zweiten Tag hocharbeiten. 

Kommentar von LazarAngelov24 ,

Wie auf jeden Zweiten Tag hocharbeiten, also 3x die Woche 

Kommentar von ChrisiClifly ,

3-4x die Woche. Je nachdem wann du anfängst. Dienstag-Donnerstag-Samstag oder Montag-Mittwoch-Freitag-Sonntag :) 

Kommentar von LazarAngelov24 ,

vielen Dank, dann werd ich erstmal wenn ich gesund bin, nur 2x die Woche gehen, und nach paar Wochen Dienstag Donnerstag Samstag und,  und etwas mehr essen werd ich auch 3000 passt oder?

Kommentar von ChrisiClifly ,

Wenn die 3000 Kalorien richtig eingeteilt sind, sollte es passen. :)

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 15

Ich würde dir raten eindeutig mehr zu essen. Besonders dann wenn du einen schnellen Stoffwechsel hast (Ektomorph).

Dass du krank wirst, kann daran liegen, dass du viel zu plötzlich so viel Sport machst und dein Zentralnervensystem damit überfordert ist.

Deshalb ist es ratsam, zuerst wieder gesund zu werden, bevor du weiter Sport machst, da der Körper sich ansonsten nicht erholen kann und du zudem sowieso nicht genug Kraft haben würdest.

Nimm reichlich Vitamine zu dir halt dich warm und trink verschiedene Kräutertees. Es ist wirklich wichtig, dass du dich erholst.

Deine Gliederschmerzen kann schlicht und ergreifend Muskelkater sein, der durch die "neue" Anstrengung, also Sport etc., ausgelöst wurde. Das sollte sich aber auch legen.

Ich selbst mache auch jeden Tag Sport und mir tut es gut. Jedoch solltest du darüber nachdenken, ob es als Anfänger nicht von Vorteil wäre, erstmal klein anzufangen und mit der Zeit öfter Sport zu machen. Lass dir aber nicht die Motivation nehmen!

Ggf. Könntest oder solltest du was an deinem Plan ändern, falls er deinem Niveau nicht richtig angepasst ist.

Alles Gute und LG

Kommentar von LazarAngelov24 ,

3300 kcal wär das okay? Ich bin.1-1/2 Stunden beim Fitness, immer zwei Muskelgruppen werden trainiert pro Trainingstag,  z.b Rücken mit Bizeps, brust mit Trizeps, Beine mit Schultern 

Kommentar von KruMelMoNsterx3 ,

Bist du denn ein Hardgainer? Das kann ich nicht gut einschätzen. Ich weiß ja nicht, was du sonst noch so machst und wie schnell dein Stoffwechsel ist. Wie viele Kcal du zu dir nehmen solltest, kannst du gut googlen oder einfach mal selbst schauen, ab welcher Kcal Anzahl du wirklich zunimmst. Viele (Hardgainer) haben dann oft noch das Problem, dass sie ihre Kcal Menge nicht schaffen, weil es (zu) viel ist. Da kann ich dir den Tipp geben, falls es ein Problem darstellen könnte, deine Kcal zu trinken (Lebensmittel zu einem Shake pürieren) noch ein kleiner Tipp: goko macht auf YouTube echt gute Aufklärungsvideos, falls Interesse besteht. Er spricht in einem Videos besonders die Hardgainer an und zeigt auch ein Rezept für einen Shake. Wie gesagt, du musst das selbst einschätzen und das geht am besten, wenn man sich gut informiert. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten