Frage von HeartAce, 58

Ich möchte wissen, ob mir die Person bei der ich lebe, eine freie Waffe verbieten darf, wenn ich Volljährig bin?

Hi, ich habe eine weitere kleine Frage. Ich lebe aktuell Mietfrei im betreuten Wohnen neben einer Jugendeinrichtung. Meine frage ist nun, ob der Einrichtungsleiter mir mein Luftgewehr mit 7,5 Joule, also eine freie Waffe, Und meinen 3 Joule Sofairrevolver ( Die Waffen sind die Weihrauch HW 35k Black Silence, und der ASG Dan Wesson).verbieten darf. EIn anderer Aus dieser Einrichtung hat mit seinem Luftgewehr mal mist gebaut und auf das Nachbarshaus geschossen, und der Einrichtungsleiter hat es als "Beweisstück" eingezogen. Ich habe nichts dergleichen mit meinem Gewehr gemacht, und essenziell für all dies ist dass ich Volljährig bin, um genau zu sein 21. Nur um den Leuten vorzubeugen die dann wieder mit so etwas ankommen.Die direkte Frage ist also: Darf er es mir verbieten oder nicht? In der Theorie ist es ja da es nicht genehmigungspflichtig ist (eben eine F-Waffe) nicht möglich explizite gegenstände zu verbieten, zumindest denke ich das. Ich bitte um eine gute Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von liheido, 56

Die erste Frage die mir dazu einfällt ist...: wer ist Inhaber des Hausrechts...?

Den Besitz bestimmter Gegenstände darf man dir warscheinlich nicht so ohne weiteres verbieten......, allerdings vielleicht durchaus, sie mit ins Haus bzw. in die Einrichtung zu bringen.

Antwort
von Chiarissima, 54

Du unterliegst den Regeln der Einrichtung. Dein Alter und das Waffengesetz spielen dabei eine untergeordnete Rolle. 

Antwort
von schemmi, 58

wenn es in einer Hausordnung festgelegt ist, dann darf es untersagt/ verboten werden

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 32

Wenn der Einrichtungsleiter eine gefahrenabwehrende Maßnahme treffen will, kann er das. Das Schusswaffenverbot ist dazu zu rechnen. 

Es steht jedem frei, sich zu fügen oder auszuziehen. 

Kommentar von HeartAce ,

Waffen Verbot bei einer freien bis 7,5 Joule?

Kommentar von furbo ,

Ob es sich um eine freie Waffe oder einen Bierdeckel handelt. Der Hausherr hat das Hausrecht und bestimmt die Regeln. Entweder man hält sich dran oder zieht aus, es ist eine Freiwilligkeitsentscheidung.

Vor allem: wie will man sicherstellen, dass die Schusswaffen nicht in falsche Hände kommen? Ein Panzerschrank wäre das Mindeste. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community