guten abend ich wollte fragen ob jemand weiß warum homophobie zu ethik passt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

siehe Wikipedia "Homophobie"

"Homophobie ... bezeichnet eine soziale, gegen Lesben und Schwule gerichtete Aversion bzw. Feindseligkeit. Homophobie wird in den Sozialwissenschaften zusammen mit Phänomenen wie Rassismus, Xenophobie oder Sexismus unter den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ gefasst und ist demnach nicht krankhaft abnorm bedingt."

Homophobie ist ein ethisch nicht akzeptables Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?