GuteAusrede?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r XeXa200X,

bitte achte darauf, dass dieses Bild gerade für etwas jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet ist und zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken kann. Das wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben aus diesem Grund das Bild entfernt. Bitte achte in Zukunft darauf! Zudem möchten wir Dir noch ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Emma vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Naja so wie es aussieht wird keiner ernsthaft erwarten, dass du sagst 'meine Katze hat mich gekratzt', also meine Lieblings'ausreden' sind: Da steht in Blindenschrift: It's non of your f*cking business oder Mein erster Freund war Edward mit den Scherenhänden (falls du den Film nicht kennst, ist sehr zu empfehlen). Es ist nun mal wie es ist und die Narben werden nie ganz weggehen und die Komentare der Leute sind dein (so seh ich das) geringstes Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSimonx3
22.10.2016, 22:59

Dem kann ich nur zustimmen. Der Film ist echt nicht schlecht! 

1

Gar nicht rausreden. Einfach die Wahrheit sagen oder dass es sie nix angeht.

Ausreden sind unglaubwürdig und fliegen eh auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Aufhören. Sonst wird es noch schlimmer. Die Narben gehen nicht mehr weg. Du wirst es noch als Oma jedem erklären müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allerhöchstens kannst du sagen, dass es (d)eine Katze war, aber das glaubt oft keiner.
Am besten kommst du immernoch weg, wenn du sagst, dass es deine private Sache ist. Oder dass es zu deiner Vergangenheit gehört und man über vergangenes nicht reden muss.
Oder du ignorierst es. Viel mehr kannst du nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YuyuKnows
22.10.2016, 22:47

Doch sie kann etwas tun: sich Hilfe holen.

0
Kommentar von iDreamless
22.10.2016, 22:56

Wo liest du aus dieser Frage heraus, dass dies nicht schon der Fall ist? Das hat in diesem Zusammenhang nichts mit einander zu tun.

0
Kommentar von iDreamless
22.10.2016, 23:09

Selbst wenn man Hilfe hat, heisst das nicht, dass man unbedingt will, dass jeder weiss, was bei einem im Leben abgeht.

0

Gar nicht, stehe dazu und sage, dass Du das mit voller Absicht machst und nicht anders kannst. DIe Narben werden DIch Dein ganzes Leben lang begleiten, also sei ehrlich.

Wenn Menschen die sich Ritzen nicht wollen würden, dass man es sieht und man sie darauf anspricht, würden sie sich an Stellen Ritzen die man nicht so offensichtich sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iDreamless
22.10.2016, 22:49

in solchen Momenten denkt man nicht soweit. Ich weiss, wovon ich rede. Habe an meinem ganzen Unterarm Narben. Will ich deswegen, dass es jemand weiss? Nein. Ich zeig's auch nicht überall rum, sondern trage lange Sachen.

0

Hey.

ich glaube das Beste ist, entweder zu sagen,dass es deine sache sei. oder du sagst einfach "alles okay, mach dir keine sorgen." oder du sagst einfach die wahrheit und lässt dir helfen. meine mutter sagt immer, wenn ich wenn es etwas wärmer ist und ich was langes anhab dass es zwar schlimm ist, dass ich es gemacht habe aber es feige sei, es zu verstecken. wenn ich es schon mache soll ich es nicht verstecken.. 

ganz viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich Ritzt musst du auch mit denn folgen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Arzt und zeig ihm deine Schande. Das ist der einzige Weg.

Ausreden will keiner hören. Du willst dich weiter verstecken? Wie dämlich ist das denn bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XeXa200X
22.10.2016, 22:43

Selber Schande

0

Rausreden kann man sich nicht wirklich, denn man erkennt, ob jemand 'gestolpert' ist, sich aus versehen verletzt hat oder sich geritzt hat. Ich würde dir raten, einen Psychologen aufzusuchen, der kann dir helfen :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSimonx3
22.10.2016, 22:45

...das erkennt man doch nicht? 

0

Was möchtest Du wissen?