Frage von Influxis, 34

Gute Westerngitarrenmarken so um die 200 Euro?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jan7234, 26

In dieser Preisklasse kenne ich mich leider nicht so gut aus. Ich stehe für Namen wie Baton Rouge, Takamine oder Ayers. Einfach mal auf Thomann, etc. nachschlagen oder im Musikgeschäft nachfragen. Wenn du mir sagen kannst, in welcher Musikrichtung du dich befindest, könnte ich auch genauer sein. Hoffe ich konnte behilflich sein.

LG

Antwort
von OnkelSchorsch, 22

Mal ehrlich: was ist so schwer daran, eine Frage vernünftig zu stellen? So, dass man nicht raten muss, was der Fragesteller meint?

Ich beantworte deine "Frage" jetzt mal so, wie sie es verdient:

"nein."

Und etwas ausführlicher: Nein, es gibt keine guten  Westerngitarrenmarken um 200 Euro. Gute Westerngitarrenmarken beginnen etwa bei tausend Euro.

Kommentar von Jan7234 ,

Dem stimme ich definitiv NICHT zu. Man braucht nicht unbedingt eine Lakewood Gitarre, etc., wenn man nicht gerade professionell spielt.

 Andrew Foy, ein sehr begabter Fingerstyle Gitarrist mit 14 Jahren zum Beispiel, spielt eine Baton Rouge Mystique für ca. 600€. ( https://www.youtube.com/watch?v=tRNBvub1Dik )

Fazit: Der Gitarrist und nicht die Gitarre spielt die Musik. ... Nur weil du eine Maton EBG 808 TE von Tommy Emmanuel besitzt, wirst du nicht gleich spielen wie er.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Das war nicht die Frage. Die war bloß "Gute Westerngitarrenmarken so um die 200€?"
Und darauf lautet die einzig sinnvolle Antwort nun mal "nein". Gute Westerngitarrenmarken sind erheblich teurer.
Gitarrenspielkunst ist nicht das Thema der Frage, auch nicht, ob es billige Gitarren gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community