Frage von stellanbo, 35

Gute und preiswerte in-ear kopfhörer gesucht?

Mit gutem bass :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrKnowIt4ll, 26

Ich habe super Erfahrungen mit denen von Sennheiser gemacht :) Die haben einen guten Klang und halten ewig, wenn man ein bisschen sorgfältig damit umgeht! Preislich liegen die bei ca 40€+ 

Kommentar von stellanbo ,

Was den klang angeht, habe ich mit den sennheisern auch gute Erfahrungen gemacht. Leider bin ich jemand, der die Kopfhörer auch mal in die Hosentasch dteckt und da sind meine alten von kaputt gegangen

Kommentar von stellanbo ,

Vielleicht sollte ich mir ne schutztasche kaufen :D

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Ich war sogar der Meinung, das war eine kleine Schutztasche dabei, als ich das letzte mal gesehen hab', wie einer meiner Kollegen auch Sennheiser in-ears bestellt und ausgepackt hat! :) Ab und zu in der Hosentasche ist auch kein Problem, es gibt Leute die reißen an den Kabeln, vergessen die mal beim Wäschen in der Hose etc... ^^

Kommentar von stellanbo ,

Ich habe mir die Sennheiser Momentum gekauft. Mit einer Tasche und 2 Jahren Garantie :)

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Super! :) Viel Spaß damit :)

Antwort
von electrician, 9

Ich benutze seit gut eineinhalb Jahren die Sennheiser MX 375:

  • 22 Ω
  • 18 - 22.000 Hz
  • 122 dB

Satter und überzeugender Bass, zu haben bei Saturn für ca. 15 €. Universelle Ohrpolster (Ersatz von HAMA kostet 2 € für 4 Stück) und eine Schutzhülle sind auch dabei. Ich bin kein MP3-Fan, aber als "HiFi-Junkie" haben mich diese Stöpsel überzeugt. Und der Winkelstecker verhindert frühzeitigen Aderbruch.

Was Hosentasche etc. betrifft: Die Lebensdauer hängt auch davon ab, wie man die Stöpsel verstaut.

Dazu immer erst den Stecker abziehen. Die Leitung lang machen (nicht fallen lassen) und von den Hörern aus locker in der Hand aufwickeln, so dass sich der Stecker beim Wickeln mitdrehen kann. Beim Abwickeln entsprechend die Stöpsel unterhalb der Zugentlastung festhalten und den Stecker mitdrehen lassen. Erst wenn die Leitung verwindungsfrei ist, den Stecker wieder ins Gerät stöpseln.

Auf diese Weise haben meine letzten Stöpsel 7 Jahre gehalten, bevor die Lautsprecher ihren Dienst quittierten.

Antwort
von pikachulovesbvb, 15

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten