Frage von Azzzy, 33

Gute Tricks die man Ratten beibringen kann?

Ich suche nach schönen, einfachen tricks für meine beiden jungen Ratten. es sind die ersten Tricks die sie lernen, also vieleicht nichts allzu schweres... Danke schon mal :)

Antwort
von michelle13080, 12

Hallo

Du könntest ihnen Männchen oder Drehen beibringen. Diese Tricks sind sehr einfach. Meine Ratten haben sie sehr schnell gelernt:).

Männchen:

Einfach ein Leckerli über die Ratte in die Luft halten, sodass die Ratte sich nach oben streckt und Männchen macht. Wenn sie es gemacht hat musst du schnell das Kommando sagen und ihr dann ein Leckerli geben.

Drehen:

Die Ratte auf das Leckerli aufmerksam machen und dann dieses vom Kopf der Ratte aus einmal um die Ratten herum kreisen. Die Ratte folgt dem Leckerli und dreht sich so. Das entsprechende Kommando sagen und der Ratte das Leckerli geben.

Man sollte Ratten immer nur einen Trick beibringen und nicht zwei zur gleichen Zeit. Das bringt sie nur durcheinander. 

Du musst den Trick oft mit ihnen üben und irgendwann werden sie ihn machen, sobald du nur das Kommando sagst.

Antwort
von Ribanu, 8

Ich bringe meinen Schnuppenasen immer zuerst das "Blinde Springen" bei, denn es geht dabei um Vertrauen. Eigentlich geht es nur darum, von irgendwo aus auf meine Schulter oder in meine Hände zu springen.

Zuerst fange ich damit an, sie von einer "unbequemen" Umgebung (unbekannte Tischplatte, Stuhl o.Ä.) mit einem Mikrohopser von wenigen cm in meine Handflächen klettern - und später hüpfen zu lassen - natürlich mit Belohnung und gutem Zureden.

Dann wird der Abstand zwischen der Ratte und mir immer länger - je nach dem, wie sicher sie sich fühlt (und wie weit sie springen kann). Nicht jede Ratte macht das mit und nicht jede springt gerne. Ab etwa 20 cm Abstand kann man von einem vertrauensvollen Sprung ins Ungewisse reden, denn da sieht eine Ratte nur noch schlecht und orientiert sich nach meiner Stimme und nach meinem Geruch - und die guten Erfahrungen machen ihr Mut.

Aber Achtung! Wenn man einen besonders guten "Springer" hat, muss man aufpassen. Meine kleine Sky ist gestern plötzlich einen guten Meter von der Rückenlehne des Sofas aus ziellos durch das Wohnzimmer gesegelt, frei nach dem Grundsatz: "Hey, Mama wird mich schon auffangen!" Dumm nur, dass ich kurz in die Küche musste..... Sky geht es übrigens gut. :o)

Antwort
von Sillexyx, 23

Vielleicht hilft dir ja diese Seite http://de.m.wikihow.com/Deiner-Ratte-Tricks-beibringen

Antwort
von DunkelElfe3344, 5

Hei,

ich zähle mal auf was meine können^^


Spin

Ist einfach "drehen", du führst die Ratte mit einem leckerlie ein mal um wich selber, sodass sie ich dreht. Irgendwann kann sie es auch, wenn du nur den finger im kreis bewegst :-)


Männchen


Wurde hier schon gut erklärt


Auf ihren Namen hören

Einfach ihren namen laut und deutlich sagen, wenn sie reagiert (sieht dich an oder so) leckerlie geben. Am besten Sonnenblumenkerne, die sind klein. Und du kannst einen klicker benutzen, wie beim Hundetraining.


Skaten


Ja, das geht mir einem Fingerskateboard. Ist etwas lange zum erklären, schau dir dazu mal YT Videos an:-)


Laufen

Dafür müssen sie erst männchen können. Können sie dass perfekt, das leckerlie etwas vor die ratte halten und loben, wenn sie einen schritt macht. Auf den hinterbeine natürlich.




Ja ich glaub das wars ^^

Was man noch machen kann:


Weitsprung

Die Ratte auf zB einen Stuhl setzen und daneben (abstand am anfang etwa 20cm) einen weiteren stuhl, die ratte dann auf den anderen sthl locken, wenn sie sicher springen kann man den abstand erhöhen, geht bis zu 60cm. 




Antwort
von DaBelze, 3

Ein 2er Team, wird nie ein Rudel! Wenn dich ein Tier, aktzeptiert! Super!!! Der Rest ist ALBERN! Bring ne Cobra zum beissen^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community