Gute Tipps zum Besser lernen und bessere Noten und bessere konzentration und so Danke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Setze dir ein Ziel vor Augen, nicht nur die gute Note, sondern auch das Abitur und was du danach machen möchtest. Studieren Ausbildung etc. etc. das motiviert und man lernt mit anderen Perspektiven. 
  • Du musst dich selbst motivieren in dem du dir echtes Interesse am Stoff verschaffst. Belohne dich selber und setze dir realistische Ziele. 
  • Bilde Lerngruppen und erkläre den anderen Dinge die sie nicht verstehen, dadurch prägt sich das auch besser in dein Gehirn ein.
  • Verteile deinen Lernstoff auf mehrere Tage/Wochen. Dadurch, dass du alles regelmäßig wiederholst kannst du dir den Stoff für längeren Zeitraum behalten. 
  • Der Mensch durchläuft am Tag zwei Leistungshochs, die erste ist um ca. 10:00 Uhr und die zweite um 17:00 Uhr. Um 14:00 Uhr und nachts hat man eher Leistungstiefs, natürlich kann sich bei jedem Menschen die Leistungshochs-und tiefs individuell unterscheiden. Finde heraus wann deine sind!
  • Mach Pausen während du lernst, sonst verlierst du die Konzentration und damit auch die genötigte Motivation um weiter zu lernen. 
  • Benutze die fünf-Schritte-Methode wenn du längere Texte aufarbeiten musst. Also 1.Text überfliegen 2.sich Fragen zum Text stellen 3.Text genau lesen 4.Text schriftlich zusammenfassen  5.Text anhand von den gemachten Aufschrieben wiedergeben. 
  • Mache dir Merkzettel, schreibe dir die wichtigsten Informationen heraus und kannst du auch Eselsbrücken etc. bilden.
  • Es ist wichtig, dass du einen Plan erstellst, du solltest jeden Tag ein bis zwei Stunden lernen, immer am gleichen Platz. Handy, Fernsehr und Computer sollten ausgemacht werden. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wüsste ich auch gern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hellova20
06.04.2016, 18:18

Wer nicht?!😂

0