Frage von marina2903, 74

gute tipps veggi zu werden,ich möchte es langsam angehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AppleTea, 29

Seltener Fleisch und Fisch essen. Es gibt etliche alternativen. Auf chefkoch.de findest du Rezepte.

Kommentar von AppleTea ,

danke :)

Antwort
von xkizbabyx, 20

Wie soll man das langsam angehen? Machst du das nur um sagen zu können "ich bin veggiiii!!!1!1" oder was hast dich auch bestimmt schon hervorragend mit dem Thema beschäftigt, wenn du so ne Frage stellen musst hahah naja "mode" in den tags sagt eh schon alles 😉😉😉

Antwort
von michi57319, 38

Was heißt denn langsam? Nur noch einmal Fleisch in der Woche und sonst halt Milch im Kaffee?

Ist Veggie eigentlich die Kurzform von Vegetarier, oder Veganer?

Weiß ich nicht, deshalb frage ich, bin bekennender Omnivore.

Kommentar von marina2903 ,

ja,das ist es,und was istomin

Kommentar von Slackware ,

Bedeutet Allesfresser. 

Kommentar von michi57319 ,

Seid ihr alle besoffen? Oder warum könnt ihr keine klar formulierten Antworten geben?

Antwort
von Slackware, 35

Also ich habe auf einen Schlag aufgehört Fleisch zu essen. War für mich am einfachsten. 

Sonst würde ich sagen halt öfters mal Fleisch weglassen und stattdessen andere Sachen einbauen. 

Und für Eiweiß nicht unbedingt Tofu/Soja nur sondern auch Quinoa, Linsen usw. 

Antwort
von fragenloeser20, 21

Zuerst nur einmal die Woche Fisch und einmal Fleisch essen, dann nur einmal die Woche eins von beiden; evtl. Ersatzprodukten essen
Generell viel Obst, Gemüse, Linsen, Nudeln, Reis, Kartoffeln, fettarme Milchprodukte
Vegetarische Lieblingsessen (z.B. Nudeln mit Tomatensauce, Pizza) ab und zu essen

Antwort
von MoriartyV34, 33

bester tipp: vergiss es und gönn dir ein leckeres steak...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten