Frage von FileHacker, 56

Gute SLR Kamera für Makroaufnahmen?

Möchte größtenteils, aber nicht nur Makro aufnahmen machen, aber keine Bilder sondern filmen. Möchte einen Produkt/Review Kanal auf YouTube eröffnen deswegen. Ich sollte möglichst nah an die Objekte dran gehen können (auch wenn ich Smartphones abfilme), ohne dass irgendwelche Kanten verunschärft sind, das Objekt also scharf der Hintergrund dann unscharf. Ich möchte möglichst auch mit dem Standard Objektiv auskommen, optional wäre dann aber noch ein Makro Objektiv, was ich aber lieber erstmal nicht kaufen möchte. Das Objekt sollte übrigens beim schwenken auch schön scharf bleiben! Die Kamera muss allerdings kein 4K haben, sollte sie aber schon! Ich lege eine preisgrenze von 600€.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaHall03, 31

Ich habe eine Panasonic g70 die kann so richtig gut filmen auch in 4k es sind auch 4K Zeitlupenbilder möglich und das ohne objektiv für 500Eur bei ebay 400€ und da gibt es auch macro objektive eines für unter 200€ halt auf ebay nämlich das Panasonic 30mm macro. Wenn du zu der Kamera mehr fragen hat stell sie einfach.

Kommentar von randomuser20 ,

Zeitlupenaufnahem in 4k wohl kaum ohne Hilfe von zusätzlicher Software in der Produktion. Die Kamera kann in 4k nur 30fps filmen. Das Auge braucht mind. 24 Bilder pro Sekunde um eine flüssige Bewegung zu sehen. Da bleibt bei 30 Bildern pro Sekunde nicht mehr viel zum verlangsamen.

Kommentar von MaHall03 ,

Dann musst du dir eine Kaufen für über 1000€ Du kannst dir ja mal das Teil kaufen auf Amazon und wenns nicht passt kannnst du das ja wieder zurück schicken oder du gehst mal Allgemein zu einen Fachmarkt.

Antwort
von TheLion6, 33

Hallo nochmal FileHacker,

es ist unmöglich, einzelne Objekte gezielt scharf zu stellen, und direkt danach unscharf weiterzumachen. Entweder wird der Hintergrund teils scharf sein, dafür aber dein Objekt gänzlich scharf, oder dein Objekt wird nur teilweise scharf sein und dafür der Hintergrund unscharf.

Das ist Gesetz der Physik und auch mit einer neuen Kamera nicht zu ändern.

Zudem wirst du für 600€ derzeit keine Kamera finden, welche über Wechselobjektive verfügt und zuverlässig 4K-Aufnahmen unterstützt, schon gar nicht ohne Objektiv.

Da du angibst bevorzugt Makro-Aufnahmen zu machen wäre es sinnvoll, ein geeignetes Makroobjektiv zu kaufen, und danach erst ein weiteres Objektiv. Kit-Objektive eignen sich nicht für Makros.

Kommentar von randomuser20 ,

Es gibt die Lumix G70. Die liegt ungefähr in der Preisklasse und kann 4k filmen.

Antwort
von Jonasway, 4

für makro ist weniger die Kamera als das objektiv "zuständig"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community