Frage von skatefrakz702, 154

Gute skateboard Marke / Skateboards?

Hallo an alle ;)

Ich möchte mir ein neues skateboard zulegen und ich weiß nicht welche Marke am besten ist. Ich habe bereits ein Skateboard rausgesucht und würde ebenso wissen ob es gut für streetskating und halfpipes ist. Link: https://www.skatedeluxe.de/de/darkstar-faded-mid-7-357-komplettboard-red-black_p... . Wenn ihr einen besseren vorschlag für ein board oder eine Marke habt dann lasst es mich wissen. Der Preis sollte höschstens 130 sein.

LG skatefrak

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard, 85

also... wenn du vorwiegend street fahren willst würde ich mich auf ein 7.75 deck festlegen (zumindest wenn deine schuhgröße zwischen 40 und 43 liegt)

joa... gute komplettboards wären da die sk8dlx komplettbausätze, oder eben die titus schranz assembly kits in der größe. beide bieten so ziemlich da sbeste preis/leistungs verhältniss das man um die 120€ bekommt.

für dne anfang sind die definitiv ausreichen, und die setups sind auch ausgewogen genug das du dich damit etwas ausprobieren kannst, damit kannst du also auch durchaus mal im park cruisen oder auch mal ne kleinere ramp austesten.

keine ahnung... wenn du konkrete fragen hast dann kannst du mich gern als freund hinzufügen und ausfragen :)

Kommentar von Tiffney90 ,

UPS falscher Pfeil :D sorry

Antwort
von Tiffney90, 125

Also

1. da du pipe fahren willst sind 7" zu klein. Normale nimmt man für pipe 8-9. durch die 7" hast du einfach nich genug Stabilität.

2. da du auch Street fahren willst würde ich sagen das du 8" nehmen solltest oder 8,25" sowas in der richtung

3. größere boards = mehr Gewicht, sprich solltest eventuell gucken das du ein board findest das Fiberglas Lagen oder sogar carbon lagen hat. Das gleicht das ganze wieder aus.

4. willst du auf street, mehr flipn oder doch in richtung stunts gehen ? Also 20m grinds. Große Treppen Sprünge usw. Jenachdem auch Achsen anpassen.

Also auch wenn es blöd klingt. Ich verwende für pipe meistens Titus Decks. Aber allein aus dem grund, ich mach sehr krankes zeug auf meinen boards und shredder im Monat mindestens 1 deck. Daher geht es nicht so ins Geld. Aber Titus boards sind sehr hochwertig für 120 Euro komplett board. Genauso wie die skatedeluxe Decks. 

Also Fazit. Am besten du holst dir zwei boards. Eins für pipe um die 8-9" und für Street ein board um die 7". Je nach Interessen Gebiet deck Eigenschaften beachten. Viele grinds ? Hartes deck, am besten carbon. Pipe ? Großes board aber leicht. Zu der Marke kann ich definitiv Titus (ich weiß nich wie lang und wie gut du skatest, aber für den einstieg in alle Bereiche perfekt) oder wenn es bissi doller sein soll Globe, Dgk, element, almost

LG. Tiffany

Kommentar von skatefrakz702 ,

Auf was muss ich bei Den achsen achten?

Kommentar von Tiffney90 ,

Auf was willst du dich denn mehr spezialisieren ? Mehr auf flips oder grinds, große lange Sprünge. Oder doch am liebsten überwiegend pipe ?

Kommentar von skatefrakz702 ,

https://www.skatedeluxe.de/skateboardfactory.php?wID=180942 das hab ich mir zusammen gestellt. Ist das Okay? LG

Kommentar von Tiffney90 ,

Kann man machen ja

Antwort
von Altzio, 118

Gutes solides board, ich persönlich bevorzuge aber Toy Machine

Antwort
von skatefrakz702, 85

Also würdest du sagen das das board geeignet ist für Tricks auf in einer Halfpipe oder auf der straße?

Antwort
von skatefrakz702, 73

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten