gute Seiten vom Beruf Grundschullehrer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

naja es ist halt schön kleineren( und niedlicheren Kindern als am Gymnasium) etwas beizubringen. Die kleineren respektieren Erwachsene auch noch mehr als Schüler an der Hauptschule/ Gymnasium.

Hoffe es hat dir etwas gebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal ist es eine der wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben. Es ist auch sehr ehrenvoll, unseren Kindern lesen, schreiben, und rechnen beizubringen.

Lehrer ist ja jetzt auch nicht der schlechteste Job. Evtl. wird man auch verbeamtet, und genießt so, einige Vorteile, die ein Angestellter nicht hat.

Ferien sind ja auch nicht so schlecht, und es ist ein relativ familienfreundlicher Job. 

Ich finde es spricht mehr dafür, als dagegen....ist aber hauptsächlich von der persönlichen Neigung, und dem Interesse abhängig.

Ich denke, dass ist nicht nur ein Job. Das sollte Berufung sein. Denn ein guter Grundschullehrer kann Kinder inspirieren, und Weichen, für ihre Zukunft stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xAllAgainsOnex
08.11.2016, 18:16

ja meine frage war ja ob es gute gründe bzw vorteile gibt, aber trotzdem danke

1

Was möchtest Du wissen?