Gute Schülerpraktikumsplätze in Hamburg?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na, du bist gut ;o) . Wenn du Erlebnisse haben willst, mach ein Praktikum auf dem Rummel ;o) . 

Praktika dienen der Berufsfindung und nicht deiner Bespaßung, das weißt du schon?

Hast du denn irgendwelche Interessen, Lieblingsfächer, an denen man auf beruflliche Neigungen schließen könnte?

Meine Söhne haben Praktika in der Apotheke und im Tierheim gemacht, aber das bedeutet ja nicht, dass das was für dich ist. Meine Söhne interessieren sich für Chemie, Biologie, Pharmazie und lieben Tiere. Der Große studiert jetzt Chemie, der Kleine geht auf ein Biotechnologisches Gymnasium. 

Nun überlege, was liegt dir, dann kann man dir raten, wo du dich bewerben könntest. Es hängt ja auch von der Schulart ab. Realschüler bewerben sich an Stellen, wo man Ausbildungsberufe ansehen kann, Gymnasiasten an  Stellen, wo studierte Personen arbeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuddi8
30.10.2016, 16:06

So wie sie das verstanden haben war das mit den Erlebnissen gar nicht gemeint. Ich habe meine frage auch überarbeitet, dennoch fand ich die ersten beiden Absätze echt UNFREUNDLICH !

0

Was möchtest Du wissen?