Frage von 007Writer, 33

Gute Romane und Klassiker?

Hallo erstmal! Ich w/22 lese für mein Leben gerne. Nur langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Am liebsten lese ich Romane und Klassiker. Was könntet ihr mir da empfehlen? (Falls das noch nicht genügt, ich habe schob diverse Romane wie dreizehn Wünsche für einen Sommer oder der Joker gelesen und gemocht. Klassiker erklären sich glaube ich von selbst.) Insgesamt bin ich aber auch für neue Buchrichtungen offen, falls ihr da Tipp habt! LG

007Writer

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tasha, 21

Schau dich mal im Literaturschock-Forum um! Dort gibt es Unterforen für Klassiker, Unterhaltungsliteratur, Gegenwartsliteratur, historische Romane, Krimis und Thriller ... man bekommt also gefühlt endlose Anregungen für neuen Lesestoff. Einfach so irgendein Buch zu empfehlen, finde ich schwierig, da wir deinen Geschmack ja nicht genau kennen. Schaue dich lieber im Forum um, lies die Rezensionen oder Diskussionen zu verschiedenen Büchern und dann wird deine Wunschliste automatisch um mindestens 20 Bücher steigen!

Kommentar von Tasha ,

Danke für den Stern! :-)

Antwort
von Peter42, 13

Zu meinen Favoriten gehören (u.a. - thematisch unsortiert): "Mein Name sei Gantenbein" von Max Frisch, "Geht in Ordnung, sowieso, genau" von Eckhard Henscheid, diverses von Franz Kafka, "Es muss nicht immer Kaviar sein" von J.M. Simmel, "Die Drei" von Robert Gernhardt, "Das Halsband der Taube" von E.W. Heine, "Stein und Flöte" von Hans Bemmann..

Falls es international werden darf: "Alaska" von J.A. Mitchener, "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams, "Illuminatus!" von Shea/Wilson, "Im Sturm" von Tom Clancy, der Zyklus um "Der dunkle Turm" von Stephen King, sowie vom Autorengespann Larry Niven & Jerry Pournelle die Werke "Luzifers Hammer" und "Der Splitter im Auge Gottes".

Antwort
von juliastyles01, 18

After. ich weiß nicht ob du davon schon mal was gehört hast aber Anna Todd hat das Buch auf Wattpad geschrieben und ist über Nacht zum Star geworden. Es ist eine Liebesgeschichte (Roman?!?!) und die muss man einfach gelesen haben. Zwar etwas anderer Art, aber ich liebe die After Bände über alles! Es sind die Charaktäre von One Direction dabei, aber auch nur das Aussehen mehr nicht. Sogsr die Namen mussten geändert werden. Es hat also sehr wenig mit 1D zum tun. Sie schreibt auch soooooo toll Anna Todd. Ich finde ein Muss für jeden. Aber für Kinder unter 14 würde ich es nicht empfehlen...😁

Antwort
von Gronkor, 9

Versuch's mal mit Hermann Hesse. Ich habe den immer gerne gelesen - und er ist in jedem Fall ein echter Klassiker!

Ich habe gerade leider keine Energie, an dieser Stelle lange seine Bücher zu besprechen. Hier hast Du eine Liste seiner Werke, die Du teilweise noch für ausführliche Beschreibungen anwählen kannst:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Hesse#Werke_.28Auswahl.29

Als Einstieg würde ich "Knulp" empfehlen. Zur weiteren Lektüre den "Steppenwolf", "Narziss und Goldmund", "Siddhartha" und "Demian". Später kannst Du Dich dann auch an das "Glasperlenspiel" heranwagen.

Antwort
von Miezimaus, 7

Hast du die Werke der großen russischen Schriftsteller schon gelesen?

Gorki, Tolstoi, Dostojewski. - 

Oder die Grand Dame der englischen Literatur: Jane Austen.

Wie wäre es mit den Schwestern Bronte.

Wenn du Krimis magst; Jussi Adler Olsen.

Antwort
von MAXLmustermann, 13

die unendliche geschichte

die blechtrommel (kann auch ein bisschen anders heißen)

Antwort
von simoncomputer, 10

Die wundersame Weltreise des Jonathan Blum
von Raimer M.Schröder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten