Frage von Wurdtbroterik, 37

Gute pflanzen für den Balkon?

Ich möchte Pflanzen in der Wohnung haben. Habe aber keinen Garten. Welche Pflanzen kann man in der Wohnung züchten oder auf den
Balkon?

Antwort
von Bitterkraut, 12

Ich weiß nicht, wie groß der Balkon ist, ich sag dir mal, was ich alles draußen habe:

Engelstrompeten (sehr groß, nehmen viel Platz weg, sehen toll aus und duften abends wundervoll und intensiv). Eine Kugeldistel, ein paar verschiedene Korbblütler, einen riesigen "Busch" Minze (Spearmint-Sorte) in einem winzigen Topf (keine Ahnung, wie so riesig werden konnte, ich mach Tee davon), Basilikum Rosmarin, Thymian, Oreganum, Majoran, Schnittlauch, Sonnenblumen, Wunderblumen (gelb-rot, die sind wirklich toll und riechen auch gut), Pepperoni, 3 Stockrosen, mehr seh ich grad von meinem Platz aus nicht.

Wie du siehst, geht fast alles, was einem gefällt. Ich hatte auch schon alles mögliche, was Klettert, von Ballonrebe bis über die Schwarzäugige Susanne bis Wicken und Winden...

Welche Lage hast du, wieviel platz hast du, ist der Bakon überdacht?

Kommentar von Wurdtbroterik ,

Danke der Balkon ist eher kleiner. 2-3 Quadratmeter ungefähr.

Kommentar von Bitterkraut ,

Kräuter gehen immer. Sonnenblumen auch. Da gibts Sorten, wo eine einzige Planze am Ende der Saison ein vielblütiger Baum ist. Und man kann beim wachsen zuschauen. Pepperoni/Chili sind eher kleine Pflanzen, die Früchte machen aber was her, die brauchen aber richtig Licht und Sonne.

Und natrülich geht auch die übliche Balkonkastenbepflanzung mit Geranien und Petunien und Männertreu oder was weiß ich. Für mich ist das nix, zu langweilig. Außerdem hab ich gern Hummeln und Bienen und da muß man schon ein gutes Angebot machen.

Nur auf einem reinen Nordbalkon wird das alles schwierig, da muß man Schattenpflanzen suchen.

Antwort
von unlocker, 10

Am Balkon geht fast alles außer Obstbäumen.. (außer du hast einen riesigen). Hier div. Blumen, als Sichtschutz an den Seiten Prunkwinden, in Kistln außer div. Blumen Erdbeeren, ein Salatbaum steht herum (heuer mal mit Pflücksalat), eine Kiste mit Spinat und Tomaten (Radieschen schon weg). 

Antwort
von NanuNana98, 5

Hey :)

Ich habe selbst vor 2 Monaten das erste Mal einen Balkon bepflanzt, da ich in meine erste eigene Wohnung gezogen bin.

Ich sage dir mal was bei mir am besten funktioniert:

- jegliche Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Rosmarin, Salbei, Schnittlauch, Minze

- Tomaten, also diese kleinen Minotomatenpflanzen, die Ist bei mir super geworden, und wirft echt viele Tomaten ab! Ich würde Sie aber nicht in Balkonkästen, sondern in kleinen Töpfen pflanzen.

-Knoblauch

- Blumenkohl hat bei mir auch geklappt, mussten aber rechtzeitig abernten, bevor er anfängt zu blühen

LG Nana

Antwort
von MountinDewMan, 18

Moon oder cannabis eignen sich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community