Frage von Simplegag, 40

Gute Pfanne 28 cm ohne Beschichtung für Induktion geeignet?

Hallo, bei meiner Pfanne von Aldi löst sich so langsam die Beschichtung ab. Ich würde mir also gerne eine neue zulegen. Sie sollte also ohne Beschichtung sein, 28 cm Durchmesser haben und für Induktion geeignet sein. Sie sollte am Besten nicht No-Name sein, da sie qualitativ gut sein sollte und möglichst lange halten soll. Preislich am besten nicht über 70€. Habt ihr Vorschläge? Wäre euch sehr dankbar :-)

Antwort
von BioTech, 19

Ich haben mit zwei Pfannen sehr gute Erfahrungen gemacht:

  • Schulte und Ufer, Edelstahl, Profi-Line, 28cm Durchmesser. Mittlerweile gibt es nur noch die Profi-Line i Serie, also Induktionsgeeignet.
  • Rösler, Schmiedeeisen, 28cm Durchmesser, Schmiedeeisen ist grundsätzlich auch für Induktionsherde geeignet.

Die S&U besitzt einen hohen Rand und kann, wenn es nötig ist, auch mit Stahlwolle bearbeiten. In die Spühlmaschine sollte diese dennoch nicht gegeben werden, auch wenn es der Hersteller angibt.

Schmiedeeisere Pfannen dürfen nie mit einem  Spühlmittel in Kontakt kommen; und sie müssen immer gut gefette sein, damit diese nicht rosten.

Antwort
von fhuebschmann, 24

http://www.dinsesculinarium.de/albert-turk/bratpfanne-handgeschmiedet.html?gclid... kostet zwar etwas mehr aber die bekommst du nicht kaputt

Kommentar von Norina1603 ,

Da stimme ich Dir zu, doch die wenigsten können mit so einer Pfanne wirklich umgehen!

Antwort
von Schwoaze, 33

Ich habe heuer die "Pfanne meines Lebens" gefunden. Allerdings ist sie beschichtet. Sie ist nicht glatt, sondern grob und grau - irgendwie gesprenkelt und den Namen weiß ich nicht mehr. Aber diese Beschichtung hält! Gekauft habe ich sie im Metro-Großmarkt. Vielleicht findest Du sie ja auch woanders. Ich bin jedenfalls voll begeistert!

Antwort
von Delveng, 25

http://www.amazon.de/gp/product/B010N6OD1M?psc=1&redirect=true&ref_=oh_a...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community