Frage von Gnarw, 53

Gute Outdoor Übungen für dicke Menschen?

Guten Tag, ich habe mir Anfang des Jahres vorgenommen mein Leben zu ändern.

Bisher klappt auch alles wie geplant, allerdings jetzt wo es wärmer wird würde ich gerne auch mal einige Outdoor Bodyexercises machen.

Welche wären denn auch für dicke Menschen geeignet?

Übungen wie z.B Klimmzüge und Liegestütze sind leider noch nicht möglich für mich aufgrund des hohen Gewichtes. (Bereits versucht)

Allerdings könnte ich mir gut Übungen, wie z.B Burpees, Dips (Brust & Trizeps), und natürlich viel Bewegung - Runden laufen - Sprint - Fahrradfahren etc.

Fallen euch vielleicht noch einige Übungen ein, oder sogar ein "Plan" in welcher Reihenfolge diese abgeklappert werden könnten, oder ist die Variation dabei egal?

Vielen lieben Dank schon einmal im Voraus. :)

Lieben Gruß - Tim (Gnarw)

Zu mir:

c.a 155 - 157 kg (2014 - 184 kg)

205 cm groß

20 Jahre jung.

Nichtraucher

Bluthochdruck (Aber Aufgrund von Panikattacken, die ich im letzten Jahr hatte!)

Antwort
von Krjhg, 21

Was ich mache (145 Kg) ist Step-Aerobic. Ist draußen vielleicht nicht immer machbar, aber wenn du passende Stufen in deiner Nähe hast, vielleicht schon. Schau dir einfach mal Videos dazu an, dann hast du schnell ein paar Grundübungen drauf. :)

Kommentar von Gnarw ,

Stimmt, daran hatte ich gar nicht gedacht! - Ja in meiner Nähe gibt es Stufen, wo man das sehr gut ausüben könnte. :) - Vielen lieben Dank!

Antwort
von Shany, 30

NordicWalking ist zb sehr gut

Kommentar von Gnarw ,

Vielen lieben Dank, ich werde das einmal ausprobieren. :)

Kommentar von Shany ,

Hol Dir diese NWStöcke dazu und los gehts;-)

Kommentar von Gnarw ,

Werden direkt bestellt ! :)

Antwort
von AljoshaAldi, 32

Am besten würde ich keine einfachen übungen machen, sondern einfach mehr Sport machen. Fahrrad fahren, schwimmen gehen, joggen etc.

Kommentar von Gnarw ,

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. - Ich werde es mir merken. :)

Antwort
von Berlinfee15, 14

http://www.apotheken-umschau.de/Suche?query=abnehmen+mit+sport&btnSearch=Suc...

Div. Artikel...hier findest Du evtl. Anregungen!?

Kommentar von Gnarw ,

Vielen Dank! - Ich werde mir den Artikel direkt durchlesen! :)

Kommentar von Berlinfee15 ,

Danke für das Kompliment. Hoffe, Du findest die passenden Ansätze.

Antwort
von LiellesApples, 12

Hallo Tim!

Ich wollte dir eigentlich nur schnell sagen, dass ich das toll finde, dass du den Entschluss gefasst hast, dein Leben zu ändern. Mega stark! Auch genial, dass du in den letzen zwei Jahren bereits um die 30 kg verlieren konntest. Respekt. 

Hier trotzdem noch meinen Rat. Ich würde dir primär auch empfehlen, diverse Cardio Sportarten auszuprobieren. Schau was dir Spass macht und wechsle häufig ab. Versuche die einzelnen Sportarten in deinen Alltag zu integrieren und steck dir keine unrealistischen Ziele. Ich rate dir als Laie im Moment aufgrund deines Gewichts (wobei du aber auch sehr gross bist) noch eher von den klassischen Kraftübungen ab. Ich denke es macht mehr Sinn, zuerst deine Ausdauer zu verbessern und somit auch deinen Körperfettanteil zu senken. Ich bin leider nicht ausgebildet in diesem Gebiet - lass dich doch vielleicht auch noch mal bei einem Profi (z.B. Sportarzt, Fitnesscoach etc.) beraten.

Mach weiter so - zieh's durch. Du packst das! 

Herzlichst, Lille

Kommentar von Gnarw ,

Hupps, ich wollte den Pfeil nach oben geben, das tut mir wirklich leid. 

Aber jetzt zu dem Kommentar, ich danke dir vielmals vom Herzen! - Solche netten Worte zu lesen, gibt mir noch mehr Kraft weiterzumachen und an meinen Zielen festzuhalten! :) 

Ich werde mir mal einige Sportarten in diesem Bereich raussuchen und viele verschiedene antesten. - Das was mir dann am meisten gefällt werde ich dann auch in meinen Alltag einbauen, ja! 

Ich wünsche dir ein sehr angenehmes Pfingstwochenende! :)

Lieben Gruß. 

Antwort
von mariegrace22216, 11

Seilchen springen😉(150kcg - 15 min)

Antwort
von Catsbodytransfo, 3

Hi Tim, erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner bisherigen Abnahme. Ich würde dir zu crunches, situps, planking, lunges, Squats raten. Die richtige Ausführung ist natürlich sehr wichtig vor allem auch um deine Gelenke zu schonen. Schau dir mal diverse Übungen auf YouTube an, damit du die Technik auch drauf hast. Mich persönlich hat die Anschaffung eines Fitnesstrackers (fitbit charge hr) sehr motiviert. Seitdem bewege ich mich im Alltag viel mehr und versuche auf mind 12.000 Schritte pro Tag zu kommen.  und alleine das hatte bei mir große Auswirkungen.
Viel Erfolg 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community