Gute oder doch fatale Entscheidung...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dir diese Entscheidung gut tut und wenn du mit ihr auch zufrieden bist, dann war es bzw. ist es keine schlechte Entscheidung.

Man hat so viele Möglichkeiten Dinge zu tun und auch das Abi kannst du auch nachholen (wenn du es mal willst). Es wird dir nicht wegrennen.

Ich finde es ehrlich gesagt auch wirklich schade, dass JEDER wirklich JEDER so ein Stress um das Abi macht oder das die Prüflinge unter enormen Stress gesetzt werden. Leistungsdruck macht alles nur noch schlimmer.

Deshalb ist es gut, dass du zu dir selbst ehrlich bist und einen anderen für dich besseren Weg wählen willst.

Was ich auch noch gut finde an deiner Entscheidung, ist es das du nicht aufhörst.Dh: Du legst zwar eine Pause ein aber hast nicht vor dein ganzes Leben nur faul für dich zuhause rumzugammeln. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Talia1728
28.03.2016, 22:46

Danke für deinen Kommentar:)

Natürlich! Nur weil ich jetzt mit dem Abitur aufhören möchte heißt es nicht das ich faul zuhause rumhängen möchte. Ich möchte etwas im Leben erreichen, mich weiter bilden usw.

Es ist einfach.. Die Schule, nur in der Klasse zu sitzen macht mich schon psychisch fertig. Ich hoffe es wird alles besser :) danke nochmal 

0

Also ich finde du solltest nichts überstürzen. Vor dem Abitur hat doch jeder total viel Druck und Stress.. Du solltest auf jeden Fall mal mit deinen Eltern oder/und mit deinen Freunden darüber reden und vielleicht zu einem Arzt gehen. Wenn ich du wäre und jetzt abbreche, würde ich mir in 10 Jahren bestimmt Vorwürfe machen. Überleg dir das echt gut... ;) Viel Glück bei der Entscheidung du wirst das schon schaffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Talia1728
28.03.2016, 22:35

Haha danke :) ist ja nicht so als hätte ich nicht darüber nach gedacht und ja. Abitur kann ich ja immer noch nachholen... 

0

Ich persönlich finde, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast! 

Gesundheit ist das wichtigste und wenn man merkt, dass es einem nicht gut geht,sollte man es wirklich lassen! Ich hätte auch so gehandelt  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Talia1728
28.03.2016, 22:27

Danke :) das Sie so denken macht mich glücklich. Ich denke meistens nur negativ...  Und ja ich denke mir das es bestimmt peinlich ist das ich aufhöre weil jeder drüber reden wird und außerdem habe ich dann ein jahr verschwendet :/

0

In welcher Klassenstufe bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Talia1728
28.03.2016, 22:24

11... Die Probezeit habe ich geschafft... Also an den Noten liegt es nicht aber der ganze Stress macht mich fertig..

0

Klar ist es richtig, wenn es dir so besser geht. Studieren ohne Perspektiven danach ist eh dumm(bei den meisten ja BWL).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Talia1728
28.03.2016, 22:25

Stimmt :)

0