gute objektive für professionelles filmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt professionelle Objektive für Filme, die Kosten ab 20 000€ bis sechsstellige Beträge. Für deine 1200D tut es aber auch ein 50 STM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir einen M42 Adapter ( 5€ ) und ein Helios 44M-4 58mm f2 ( 25€ ) für Aufnahmen in Farbe und ein Carl Zeiss Jena Tessar 50mm f2.8 Alu ( 35€ )für Arbeiten in Schwarz-Weiß.

Von dem Rest kaufst du dir einen Fokusarm und ein einfaches Rig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Canon ef 50mm 1.8 (STM). Ich weis leider nicht ob bei deiner KAmera das STM einen unterschied macht. ich würde warscheinlich noch etwas Geld in ein Stabiliesierungssystem und Lich investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht:
Canon 50 1.8 STM
Canon 50 1.4 USM
Canon 85 1.8 USM
Sigma 17-50 2.8
Allerdings sind das keine "Profi" Objektive, welche bei Canon durch den roten Ring gekennzeichnet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte keine antworten wie, "als anfänger braucht man kein Profiequipment" - oder so.
Ich bin weder Profi, noch Anfänger. Aber das spielt keine Rolle. Einfach die Frage neutrall benatworten!

danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von migebuff
07.11.2015, 14:33

Neutrale Antwort: Objektive fürs professionelle Filmen wie das Canon Cine-Servo 50-1000mm liegen im fünstelligen Preisbereich.

Eine 1200D hat mit professionellem Filmen nicht ansatzweise etwas zu tun.

Entwerder Anforderungen senken oder Preisrahmen erhöhen.

2