Frage von Preslav12345, 35

Gute note oder nicht / motivation zur schule?

Hey leute und zwar fehlt mir in letzter zeit total die motivation zur schule (M.14 Realschule) ich sitz erlich gesagt nur noch vor meinem Smartphone und find 0 motivation. Ich schreibe morgen eine mathe arbeit und In frz. Eine ich hab angefangen heute zu lernen aber Mathe kann ich einfach null. Ich finde keine motivation darin für dieses fach zu lernen bei anderen gehts eigentlich aber bei dem ist es voll schlimm. Währe cool wenn ihr tipps oder einen Rat o.ä. hättet Danke im vorraus :)

Antwort
von Sayra13, 10

Hey,

ich kenne das Problem ziemlich gut :) Als erstes solltest du alles was dich ablenkt (bei den meisten sind das Smartphone,Laptop,Fernsehen usw.) irgendwie wegtun. Oder aber du verlässt gleich dein Zimmer und setzt dich zum Beispiel ins Esszimmer (falls dich da niemand stört).Auf jeden Fall,solltest du alle Ablenkmöglichkeiten abschaffen. Nun kannst du dir entweder kleine Belohnungen setzen wie z.B. ich mache jetzt die Aufgabe und danach ess ich diesen Schokoriegel (wobei mir das ehrlich gesagt nichts bringt,weil der Schokoriegel immer davor schon weg ist) oder aber (was ich sinnvoller finde) du überlegst dir: Warum mach ich das eigentlich alles? Will ich später einen guten Job bekommen,mich vielleicht weiterbilden,viel Geld verdienen? Klar ist das vielleicht "nur" eine Mathearbeit und sie entscheidet noch nicht über deine Zukunft,aber behalte immer im Hinterkopf : Deine ganze Schulzeit wirst du auf deinen Abschluss vorbereitet,auch wenn das Lernen von Vokabeln,Matheformeln oder Sonstigem oft mühsam oder langweilig ist,denk immer daran: Das alles ist nur für dich gedacht,dafür dass du deinen Abschluss schaffst und eine schöne Zukunft vor Augen hast. Besonders in Mathe bauen die Dinge auf und wenn du nicht für diese Mathearbeit das Thema lernst,wann dann? Wenn du das eine nicht verstehst,wirst du das darauf aufbauende auch nicht verstehen. Wenn du nicht das Alphabet kannst,wirst du auch nicht lesen können. Das gleiche gilt für Mathe.

Und mir ist klar,dass alles führt jetzt vielleicht nicht dazu dass du jetzt hochmotivierst von deinem Stuhl/Bett/Sofa (wo auch immer du dich gerade befindest) springst und Mathe lernen wirst :') aber du musst immer im Hinterkopf behalten WOFÜR du das alles machst: weder für deine Eltern,noch für deine Lehrer sondern allein für DICH!

Schaue dir mal auf YouTube von "TheSimpleClub" (auch TheSimpleMaths/Biology/Chemical/Physic genannt) das Video zum Thema Motivation an,vielleicht weißt du danach was ich meine :)

Jedenfalls egal was ist,ich wünsche dir auf jeden Fall Viel Erfolg bei deiner Mathearbeit :) Aber vergiss auch nicht, dass Schule nicht alles ist ;) falls ich dich jz soo motiviert habe,dass du nur noch was für die Schule machen möchtest (was ich bezweifle ^^)

Sooo und jetzt habe ich genug geschrieben,muss selber noch Vokabeln lernen aber die Motivation fehlt :'D vielleicht sollte ich mir meinen eigenen Text mal durchlesen oder auch das Video schauen,wie ach immer ^^

Bye bye ;)

Antwort
von Canteya, 20

Mit welchen Gründen motivierst du dich denn fuer die anderen Fächer? Halte dir einfach vor Augen, dass jede Note wichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community