Frage von Rahatolun, 331

Gute Nacht Freunde ich habe ein sehr ernstes Problem?

Ich habe ein Brief aus der Türkei erhalten das ich zum Wehrdienst muss und wie ihr wisst ist es in der Türkei Pflicht aber ich muss jetzt verlängern weil ich meine Ziele in Deutschland habe ich bin 20 bin Ausbildung suchend und ich kann jetzt nicht für ein Jahr in die Türkei gehen und umsonst 1 Jahr in Deutschland verlieren
Ich mache derzeit ein Praktikum im reise Büro was 6 Wochen geht und nach dem Sommerferien fange ich eventuell mit einer schulischen Ausbildung an ich arbeite nicht auf Papiere nur Ausbildung gibt es eine Möglichkeit das sie doch das Wehrdienst verlängern oder denn ohne Beschäftigung gibt es keine Verlängerung im türkischen Konsulat Wehr hat solch eine Erfahrung gehabt ohne Arbeit Schule etc das sie doch verlängert wurde denn wird ein Bei solch einem
Einem Thema ein Praktikum überhaupt nicht ernst genommen ?

Bitte wahre Antworten ich reise im nächsten Monat in die Türkei ich werde festgenommen am Flughafen denn ich bin jetzt in der Art ein Flüchtling der türkischen Wehrdienst muss man es vorzeigen auch das man eine Beschäftigung hat ?

Antwort
von michi57319, 157

Tja, du mußt dich entscheiden, wer du sein möchtest.

Du bist türkischer Staatsbürger, insofern wirst du bei der Einreise natürlich verpflichtet, zu deinem Staatsdienst anzutreten.

Möglichkeiten gäbe es ja einige, aber dazu fehlen wichtige Infos deinerseits.

Wie lange lebst du schon hier?

Abgesehen davon: Kein türkischer Staatsbürger ist aus Deutschland entführt worden, um die Wehrpflicht abzuleisten. Die Sommerreise sollte unter diesen Umständen ausfallen, bis geklärt ist, wer du sein willst.

Kommentar von Rahatolun ,

Ich bin hier geboren habe deutsch und türkische Bürgerschaft

Antwort
von haspolat27, 129

Hast Du deutschebürgerschaftt oder Doppelstaatsbürgerschaft?

Kommentar von Rahatolun ,

Doppelte deutsche und türkische

Kommentar von haspolat27 ,

Dann bist du nich verflichtet in die türkei bundeswehr zu gehen weill du deutsche und türkische hast daswegen du bist hier auch in deutschland nicht verflichtet in die bundeswehr zu gehen

Antwort
von Welfenfee, 108

An Deiner Stelle würde ich beim türkischen Konsulat anrufen und dort Deine Situation schildern. Die werden Dir dahingehend sicherlich eine verbindlichere Aussage geben können, als hier so mancher Nutzer. Gesetze können sich ändern und zwar ganz schnell und was vielleicht noch vor einem Jahr gültig war, dass ist heute Nonsens.

Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, dass Du den Wehrdienst nach Hinten verschieben kannst oder ich habe auch mal gehört, dass man sich freikaufen kann.

Antwort
von halloschnuggi, 78

Kannst dich mit Geld freikaufen, sind paar tausend euro😏.  Mein vater hatte es aber vor 20 Jahren oder so , so gemacht, dass er nur drei wochen dort war, so wie alle damals die im ausland gelebt haben und die türkische Staatsbürgerschaft hatten und berufstätig waren...

Geh aufgarkeinen fall nach einem Monat in die Türkei, du bist "asker kacagi" und dich können die locker nicht ausreisen lassen... Versuch das alles von hier aus zu klären, geh nicht hin, lass dir von der türkischen Botschaft helfen!

Kommentar von fernandoHuart ,

wer sich frei kaufen kann musst nich mehr die Grundausbildung von ein paar Wochen machen.

Kommentar von halloschnuggi ,

Genau

Antwort
von halloschnuggi, 57

http://www.turkhukuksitesi.com/makale_1590.htm.  Lies dir das Gründlich durch. Gehe am besten zu einem türkischen Anwalt und lasse dich beraten, der wird dir die Papiere undso alles vorbereiten, aber alles hat seinen Preis...

Antwort
von fernandoHuart, 76

Seit wann bist Du hier?

Kannst Du Dich von Jemand Geld borgen?

Hast Du einfache oder Doppelstaatsbürgerschaft?


Antwort
von PokerFacee, 57

Du kannst doch zahlen und musst dann nicht hin, ist zumindest bei mir so (bin zwar erst 17 aber so wird es sein)

Kommentar von Rahatolun ,

Von wo soll ich 1000 Euro finden ?

Kommentar von PokerFacee ,

1000 ist gar nichts.. Das findest du schon

Antwort
von gulhane, 56

Du kannst dir locker einen deutschen pass anlegen dann dürfen sie auch nichts machen ..aber wenn du nur den türkischen hast könnte es probleme machen. Ich habe beides und meine brüder auch und sie bekamen nie solche briefe da für sie auch die deutschen gesetze galten,dass sie nicht gezwungen werden dürfen ..aber wenn du nur türkischen hast mischt sich deutschland da nicht ein

Antwort
von goekhanOe38, 50

Du könntest dich freikaufen. Vorher musstest du 10.000 euro zahlen. Seit neuestem ist es nur 1000 euro bis 2017 oder so . Spar und kauf dich frei von askerlik. Hab auch turkische staatsbürgerschaft und spar selbst jetzt drauf. würde auch für mein land in den krieg ziehen. Aber unter diesen umstanden unterstutz ich nicht den jetztigen Präsidenten.
Hier ein Artikel:

http://m.haberler724.com/bedelli-askerlik-1000-euro-oldu-basvuru-ne-zaman-basliy...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community