Gute Nachrichten :)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe eine Anzeige für 2 Kaninchen gefunden die so alt sind wie meins. Das Männchen davon ist kastriert 
 

[...]

Jetzt kann ich mir wahrscheinlich anhören das es falsch ist 2 zu kaufen 

So langsam glaube bzw. hoffe ich, dass Du trollst.

Ja, es ist falsch zwei Kaninchen in dieser Geschlechterkombination zu Deinem Kaninchen dazu zu nehmen da die Geschlechter entweder ausgewogen sein müssen oder die Anzahl kastrierter Rammler größer sein muss.

Mehr Weibchen als kastrierte Rammler geht nicht, belies Dich doch endlich mal auf kaninchewiese.de und diebrain.de!

Dein Kaninchen war bisher vielleicht nicht alleine, aber trotzdem sein komplettes bisher siebenjähriges Leben lang total einsam.

Kommentar von Juliaxoo
04.11.2016, 21:33

Ach kommt ey das ist ja langsam lächerlich😂
Lasst mich einfach in Ruhe wir werden schon die passende Möglichkeit finden👋🏻

0
Kommentar von Juliaxoo
04.11.2016, 23:06

Schön für euch😂

0

Hi,

und es nicht so gut fanden wegen der KURZZEITIGEN Einzelhaltung 

ich weiß ja nicht ob Du das nicht verstehen kannst, oder nicht verstehen willst, aber nochmal:
Dein Meerschwein hat dem Kaninchen nie einen Partner ersetzt und daher war das Kaninchen schon sein ganzes Leben lang einsam, und lebte quasi daher auch sein Leben lang in Einzelhaltung!
Genauso wie das Meerschwein einsam war und auch quasi ein Leben lang in Einzelhaltung lebte...

Das das Kaninchen jetzt ganz alleine ist, ist nicht das Problem. Da muss jedes Kaninchen nach dem Tod des Partners halt kurzzeitig durch... ;)

Mein Papa hat zugestimmt und morgen gucken wir uns Kaninchen von meinem Onkel an das heißt mein Schatz bekommt einen Freund

Ja SUPER da hat er aber doch schnell eingelenkt! :D

Dein Onkel hat Kaninchen? Als ganz normaler Haustierhalter oder als Hobbyzüchter?

Es sind ganz normale Kaninchen das heißt sie sind viel größer als mein Zwergkaninchenund ja eben eine andere Rasse. Meint ihr das ist schlimm?

Der Unterschied zwischen Kaninchen und Zwergkaninchen ist minimal un daher kein Problem! Ich hab auch 1 Kaninchen und 2 Zwergkaninchen und das ist kein Problem. Schau besser aber mal auf kaninchenwiese (Link unten) was Du genau für eine Rasse hast.

Oder hat Dein Onkel eine Riesenrasse? (zB. Deutsche Riesen) Riesen wären ein Probem oder wenn Du so eine Minirasse hast , aber Kanichen mit Zwergkaninchen nicht.

Müssen gleiche Rassen zusammengehalten werden?

Nein die kann man mischen, solange die Körpergröße in etwa gleich ist und man nicht ein Zwerg und einen Riesen hat der so groß ist wie ein Hund.

Ich habe Angst das mein Zwergkaninchen von dem großen Kaninchen angegriffen wird. Sollten wir uns vielleicht doch lieber nach einem gleichrassigen umschauen? 

Die Rassen sidn generell nicht das Problem sondern:

  • das falsche Geschlecht
  • das falsche Alter
  • die falsche Vergesellschaftung

Und, sich angreifen werden die sich aber so oder so, da es Kaninchen sind, also soziale Rudeltiere, und die haben immer einen Rudelführer um dessen Posten direkt gekämpft wird. Das ist normal un wichtig, und darum muss man vergesellschaften!!

Und das neue Kaninchen wird um einiges jünger sein ist das ein Problem?

Was heißt um einiges? Wie alt wäre es denn?

Du kannst KEIN Jungtier nehmen, das neue Kaninchen muss um die 4-5 Jahre alt sein. Ist es jünger, dann kann es sein das die sich nicht so gut verstehen und das Junge das ältere Tiere nervt. Es gab schon welche die sich aufgrund eines großen Altersunterschiedes völlig ignoriert haben.

Hinzu kommt (und das könnte ein Problem werden) das Dein Kaninchen nie gelernt hat sich wie ein Kaninchen zu verhalten und somit verhaltensgestört ist. Das macht eine zusammenüfhrung nicht nur manchmal schwierieg, sondern es kann auch sein das Dein Kaninchen das neue noch doller als normal wäre bekämpft, und dem könnte ein Jungtier nicht standhalten. Du brauchst ein ausgewachsenes Kaninchen das am besten bisher artgerecht lebte, weil es dann Sozialverhalten kennt und die Vergesellschaftung "einfacher" macht...

Welches Geschelcht hat Dein jetziges Kaninchen? Wenn es ein Männchen ist, ist es kastriert?

Welches Geschlecht hat das evtl. neue Kaninchen und wie alt wird es sein?

Bevor Du da irgendwas holst, bitte mal über Kaninchen informieren, vorallem über passendes Geschlecht/Alter und wie man richtig vergesellschaftet:

Ist das Geschlecht falsch und/oder Du vergesellscahftest nicht, dann is er sehr wahrscheinlich das die beiden sich nicht verstehen und ggf. sogar blutig bekämpfen werden. Darum muss das unbedingt beachtet werden...

Gruß

Kommentar von Juliaxoo
04.11.2016, 06:25

Doch ich habe es verstanden und ganz genau gesehen war er trotzdem nicht allein. Ich weiß das die beiden wahrscheinlich nichts miteinander anzufangen wussten, das tut mir auch Leid das wusste ich nicht aber jetzt weiß ich es. Ich wollte damit nur grob sagen das er nun allein ist, was er vor dem Tod des Meeris trotz alledem nicht war. Grob gesehen.

Mein Onkel ist Hobbyzüchter. Er züchtet keine Riesen, es sind ganz normale Kaninchen aber eine Rasse kann ich dir leider nicht genau sagen.

Mein Kaninchen ist ein Weibchen. Wenn wir heute ein UNkastriertes Männchen holen werden wir sie zusammensetzen um zu schauen ob es erstmal funktioniert da wir es ansonsten auch zu meinem Onkel zurückbringen können falls es nicht klappt. Sollte es erstmal funktionieren werden wir das neue Männchen kastrieren lassen, 6 Wochen einzeln sperren und es danach wieder mit ihr zusammenführen. Es wäre schade wenn es nicht klappt weil dann wüsste auch mein Onkel nichts mehr mit dem Kaninchen anzufangen denn er ist ja Züchter und ein kastriertes Männchen bringt ihm garnichts.

Mein Onkel hat leider keine Tiere die so alt sind wie mein Zwergkaninchen da er ziemlich schnell verkauft und sie somit nicht lange bei ihm sind. Er hätte noch 1 Zippe die ist älter aber die braucht er zum züchten und ich will kein weiteres Weibchen weil sich Paare ja besser verstehen.

Ich habe gelesen das der Altersunterschied eigentlich nicht so dramatisch ist und auch von Leuten gelesen hab, die auch Kaninchen mit großem Altersunterschied haben und es bei Ihnen kein Problem darstellt.

Leider wüsste ich aber sonst nicht wo ich ein Männchen im gleichen Alter bekommen könnte. Wenn ich Anzeigen im Internet lese leben alle einfach zu weit weg. Tierheime habe ich auch nicht gesehen die in unserer Nähe sind. Also naja schon aber die haben keine Kaninchen.

0
Kommentar von Juliaxoo
04.11.2016, 19:30

Also mit dir reicht es mir jetzt echt du hast ja nur an jedem Mist rumzumeckern! Egal was ich sage es ist falsch! Von dir brauche ich keinen 'Rat' mehr. Ich habe schon viel zu viel gegoogelt und ich glaube ich kenne meine Gegend besser als DU.
Fang jetzt bloß nicht an jeden Satz von mir weiterzu kommentieren es nervt!

Entschuldige bitte das ich nicht so viel darüber weiß wie du. Aber ist eh alles falsch was ich sage also hau einfach ab von meiner Seite.

Und komm nicht wieder mit 'Nur getroffene Hunde bellen' Leider bin ich kein Hund und bellen tu ich auch nicht. Ich schreibe das weil es mich nervt WIE du mit mir schreibst. Würdest du es netter ausdrücken wäre es kein Problem aber jetzt lass mich bloß in Ruhe!!

0
Kommentar von Juliaxoo
04.11.2016, 21:16

So tierlieb sind sie also. Wünschen meinem Kaninchen den Tod ich glaub es nicht. Du nennst dich Kaninchenexpertin? Das ich nicht lache.

Habe eine Anzeige für 2 Kaninchen gefunden die so alt sind wie meins. Das Männchen davon ist kastriert und die Frau wurde bereits angeschrieben. Aber ich will dir das garnicht erzählen denn wer meinem Kaninchen den Tod wünscht hat es nicht verdient sich Kaninchenexperzin zu nennen.

Jetzt kann ich mir wahrscheinlich anhören das es falsch ist 2 zu kaufen blablabla. Denn alles ist falsch. Dann wünsch ich dir viel Spaß weiterhin deine Kaninchen in der Wohnung zu halten.

0
Kommentar von Juliaxoo
04.11.2016, 23:05

Ja bitte lass es jetzt einfach wir kommen auch gut alleine zurecht😄

0

Was möchtest Du wissen?