Frage von LP002, 6

Gute Modelle der frühen Epoche 5(Modellbahn)?

Hallo in die Runde, für meine Anlage suche ich noch einen passenden Nahverkehrszug in H0 der frühen Epoche V, so Ende der neunziger(Sorry wenn ich mich da vertan habe). Könnt ihr mir da was empfehlen? Wagen und/oder Triebwagen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Carsten1, 3

Nahverkerhrsfahrzeuge in Mintgrün, oder schon in Verkehrsrot, aber auch noch vereinzelt die Citybahn-Lackierung, zu der es passend lackierte 111er, 143er und 218er gab.

Die "alten" Silberlinge gab es zum Schluss der Epoche 4 noch mit Türkisfarbenem Fahrgestell, auf dem dann der typisch silbrige Wagenkasten aufgesetzt war. Die Steuerabteile (Karlsruher Kopf) hatten das entsprechende Türkis-Beigefarbene "Gesicht". Auch die wurden noch zu Beginn der Epoche 5 gesehen.

In der Epoche 5 kann man auch Triebwagenzüge der Baureihen 614/914/914/614 in der angeführten Sortierung oder nur die beiden 614er ohne oder mit einem Mittelwagen (914) und das ganze auch gedoppelt, so dass die Garnituren bis zu 8-Teilig unterwegs sein können. Die kamen in der Epoche 3 in Kieselgrau- Orangefarbener Lackierung auf die Schiene, wurden mit der Zeit in Türkis-Beige umlackiert (Epoche 4) und sind noch heute in verkehrsrot unterwegs. Die haben jetzt also etwa 1/2 Jahrhundert auf dem Buckel.

Elektrisches Pendant ist der 420. Bis zu drei 4-Teilige Garnituren wurden eingesetzt. Die kamen 1972 zu den damaligen Olymischen Spielen in München auf die Schiene. Blau - Weiß in München und Kieselgrau - Orange die Standart Lackierung. 

Heute sind noch 624er Garnituren in Verkehrsrot aus der Epoche 4 unterwegs, die entsprechend ursprünglich in Türkis - Beige ausgeliefert wurden.

Nach der Epoche 5 sind die Modernen Triebwagenzüge wie der Lint oder  Talent hinzugekommen, die gerne von privaten Bahndienstleistern eingesetzt werden. Damit sind wir aber in der Epoche 6 angekommen.

Interregios werden in der Epoche 5 teils noch aus umgestalteten ehemaligen Silberlingen mit neuen Steuerwagen zusammengestellt, oder wie schon von Hoppelhasi beschrieben die Doppelstockwagen- Züge.         Die könnten zwar auch mit 1Stöckigen Wagen kombiniert werden, was aber sicher sehr merkwürdig aussähe.

Ab hier würde ich einfach vorschlagen, mal auf den Internet-Präsenzen der einzelnen Modellbahhersteller herum zu stöbern. Da solltest Du das eine oder andere Modell finden können. Ich würde auch heute noch einen Besuch beim Fachhändler einbeziehen. Da lässt sich eben vieles noch in die Hand nehmen und live erleben.

Antwort
von Hoppelhasi, 6

1998 tauchten die ersten Doppelstockwagen in verkehrsrot auf. Vielleicht eine 111 davor in S-Bahnlackierung, wie der RE Uelzen-Hamburg damals rumgefahren ist


http://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~e-loks~br-111/808174/111-179-mit-re-24...


oder du machst eine 218 mit n-Wagen. blau-beige, weiß-mint und silber gemischt. 

Antwort
von LP002, 4

In H0 muss ich dazu erwähnen

Antwort
von Griesuh, 6

Fährst du 2 Leiter oder das 3 Leitersystem?

Jenach dem kaanst du im Net eine Menge solcher Nahverkehrszüge finden.

https://www.google.de/search?q=modellbahn+nahverkehrsz%C3%BCge+epoche+v&biw=...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community