Frage von rotesand, 98

Gute Mittelklasse gesucht, Marke egal?

Hallo :)

Nachdem der Wagen meiner Freundin inzwischen schwächelt, suchen wir zur Zeit Ersatz ---------> es sollte eine Mittelklasselimousine mit Stufenheck aus den 80ern/90ern sein, die bis zu ca. 1500-2000 Euro kostet.

Die Marke ist dabei eigentlich Nebensache, es sollte nur kein total seltener Asien-Geheimtipp sein, der so rar ist dass man ihn nirgends findet & die Ersatzteilsuche abenteuerlich sein könnte ;) Wenn ihr wisst, was ich meine... ansonsten ist die Marke ihr ziemlich egal!

Anforderungen sind: ABS & zwei Airbags, G-Kat mit Euro 2 Norm, Benziner & das bevorzugt mit Automatikgetriebe. Sonst hat sie keine großen Wünsche :) Habe ihr schon mal den Audi 80 und den älteren A4 empfohlen.. die gefallen ihr aber beide nicht wirklich & die Mercedes C-Klasse (W202 Baureihe), die ich fahre muss sie noch genauer "erfahren".

Wir sind aber sehr offen für alle möglichen Alternativen.. Marke & Herkunftsland sind total egal, vllt. habt ihr ja was auf Lager, das auch sehr zuverlässig ist & allgemein Empfehlenswert :)

Wäre super ---------> ich danke euch :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ams26, Community-Experte für Auto, 67

BMW 316i E36.Zuverlässig,langlebig,hochwertig,sehr gute Ersatzteilversorgung (auch nicht teuer,so wie immer behauptet wird!).

Airbags 2-4 serie,ABS serie,G-Kat serie,Euro 2 hat er,Binziner ist er,Automatik gibt es.

Kommentar von Fraganti ,

Dann lieber 318i. Mehr Leistung, fast gleicher Verbrauch und niedrigere Versicherungseinstufung (2 Typklassen niedriger) als 316i.

Kommentar von ams26 ,

Wenn das so ist,ist das so! ( :

Kommentar von rotesand ,

Danke, ist auf jeden Fall ein sehr guter Tipp!

Antwort
von Fraganti, 47

Guck mal nach Mazda 626 GE Stufenhecks. Die gibt es immer wieder Rentner-Garagen-frisch mit deutlich unter 100.000km für fast geschenkt und sie sind bekannt 400.000km und mehr ohne große Mucken zu schaffen. 

Kommentar von rotesand ,

Danke :)

Hört sich gut an, diese Mazdas sind auch als robuste Autos bekannt. Wie sind da die Automatikgetriebe & wie sieht es mit Ersatzteilen aus?

Antwort
von frum14, 37

Hallo rotesand

Da würde ich ganz anders vorgehen. Nicht zuerst ein Auto suchen und erst später überlegen, wer den Service macht.

Ich schlage vor, dass Ihr zuerst einen Garagisten Eures Vertrauens sucht und dann diesen fragt ob er Euch etwas hat. Das hat den Vorteil dass er euch nur etwas organisiert, was auch längerfristig "Gut" ist.

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 13

Danke für die Blumen!Kurz zum 320i.Der Motor ist sehr langlebig,Laufleistungen von weit über 200 000km,sind gar kein Problem.Meiner hat jetzt so gar schon fast 230 00km runter,und läuft wie am ersten Tag.Aber auch hier,ist auf einen guten Pflegezustand zuachten!

Der Motor wirkt untenrum ein wenig träge,aber so ab 3500 Umdrehungen,schieben die 150 PS,schon ordentlich an.Mit einem Verbrauch von ca.12-13 litern in der Stadt,muss aber gerechnet werden.Bei einem Automatikgetriebe,sind es wohl er 13l als 12l.

Kommentar von rotesand ,

Vielen herzlichen Dank ----------> das ist toll :)

Kommentar von ams26 ,

Ja man tut was man kann.Und bei der Autosuche,nicht gleich das erst beste Fahrzeug kaufen.In der Preisklasse,muss man leider zweimal hinschauen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community