Frage von Zlymb, 83

Gute Kolonien?

Hallo erstmal , und zwar haben wir derzeitig im Geschichtsunterricht das Thema "Kolonien".Kennt ihr eine gute Kolonie in Afrika bzw. in Asien. Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Schule, 38

Was ist denn eine "gute" Kolonie? Da es praktisch keine Kolonien mehr gibt (von ein paar Ausnahmen abgesehen), müsstest Du auch angeben, ob Du Kolonien des 17., 18., 19. oder des 20. Jahrhunderts meinst.

Englische, französische, spanische, neiderländische, portugiesische, deutsche, belgische Kolonien?

P.S. "im Voraus" schreibt sich mit EINEM r.

Kommentar von Zlymb ,

Klugscheißer mag keiner! Ansonsten 19 und 20 Jahrhundert , Rohstoffreich, Landwirtschaft möglich etc. es muss einfach nur eine Kolonie sein... Es geht darum ,dass wir eine Kolonie "besetzten" sollen , welche würden wir nehmen.

Kommentar von adabei ,

Man beißt die Hand nicht, die einen füttert. Erwartest du jetzt im Ernst von @Bssw noch eine Antwort?

Kommentar von Sachsenbruch ,

Das Zlymb sucht wohl keine Antwort, sondern eben eine "gute Kolonie" ...

Antwort
von Linfant, 52

In welcher Zeit bewegst du dich mit deiner Frage? 19.Jahrhundert? 20. Jahrhundert? Weit davor? 

Kommentar von Zlymb ,

Beides , 19. Jahrhundert wäre aber besser.

Kommentar von Linfant ,

Im 19. Jh. waren Kolonien in Südwestafrika "gut" -> Gold, Diamanten -> gerade Transvaal war eine beliebte Kolonie

Google mal am besten Cecil Rhodes

Antwort
von ichBinSoNett, 31

Denke nicht, dass es auch nur eine Kolonie gab. Oder wie meinst "gut"?

Kommentar von Zlymb ,

Nein es gibt 3! ...... Natürlich weiß ich das es nicht nur eine gibt ich wollte aber fragen ob es eine "gute" gibt , wie ich "gut" meine habe ich einmal bereits beantwortet.

Antwort
von paulklaus, 14

Durch den Großteil der Antworten kann ich mir eine eigene Antwort ersparen.

Meine Reaktion würde eh in grobe Unhöflichkeit ausarten ! Nicht zu fassen, die Frage, ihre - ähem - Erläuterung und die Reaktion des Fragenden auf die Antwort von Bswss u.a. !

Meine Güüüte !

pk

Antwort
von IndyJunior, 29

Indien, viel Land, viele Menschen, viele Gewürze und Edelsteine.

Antwort
von PizzaBoy98, 53

was meinst du mit gut?

Kommentar von Zlymb ,

Eine Rohstoff reiche und ansonsten Klimatechnisch gute Kolonie, außerdem sollte sie gute Beschaffenheiten für das Farmland haben.

Kommentar von PizzaBoy98 ,

Indochina, war ja auch im 2. Weltkrieg stark umkämpft von den Japanern den USA, Frankreich und England. Sehr viel Öl, Kautschuck und recht gutes Land

nur aus Interesse, warum fragst du?

Kommentar von Zlymb ,

Wie bereits erwähnt haben wir das Thema derzeit in der Schule und wollte wissem ob es eventuell eine "gute" Kolonie gab , welche ich übersehen habe...

Kommentar von Bswss ,

Was soll denn  jetzt "klimatechnisch gut" bedeuten?  Was ist denn gutes, was ist schlechtes Klima? Was hat Klima mit Technik zu tun?

Zudem ist "Farmland" kein deutsches Wort und ist für einen Vortrag im deutschen Erdkunde- oder Geschichtsunterricht unbrauchbar. Meinst Du mit "Farmland" etwa LANDWIRTSCHAFT?

Geheimtipp: Es gibt ATLANTEN, GESCHICHTSATLANTEN und LEXIKA.

Kommentar von FragendesWeb ,

Die Frage habe ich mir auch gestellt und habe beschlossen, auf die Ursprungsfrage gar nicht zu Antworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community