Gute Katzenfuttermarke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Animonda und Schlesir sind z.B. gute Marken. Aber wenn dein Kater Freigänger ist "stopft" der sich wahrscheinlich genügend mit Mäusen aus, die natürlichste Nahrung.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveYourAnimals
01.12.2016, 21:13

Naja, er jagt hauptsächlich Vögel :).

0

Was bekamen denn die Verstorbenen zu fressen? Das Futter scheint ja für langes Leben gesorgt zu haben!

Sorry, aber ich glaube das da einfach viel zu viel Svhmu drum gemacht wird weil da viel Geld für den Hersteller drin ist! 

Meine bekommen vom Discounter bis zB real nature bunt gemischt und sind bisher alle knappe 20 geworden -- kann also meiner Meinung nach nicht so schädlich sein wie behauptet!

Und nur mal am Rande, Aldi zB enthält auch weder Getreide noch Zucker... soviel zum Preis! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveYourAnimals
01.12.2016, 21:12

Die anderen beiden haben fast immer selbst gejagt und bekamen sonst ein Futter dessen Namen ich vergessen habe ^^'. Die Katze fraß sehr gerne Kartoffeln trotzdem hat sie selten ein Stück bekommen.

0

Also real nature ist gutes Futter, aber viel zu teuer. Gucke mal

Nach der Hausmarke vom futterhaus, heißt Natur plus.

Animonda ist auch gutes Futter, stinkt aber sehr.

Auf jeden Fall Finger weg, vom Futter ausm Supermarkt, alles

Für die Tonne. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung