Gute Kameradrohne bis 300€?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für 300€ bekommst du nur Spielzeug. Wenn du eine richtige Drohne mit Gimbal und Steuerung kaufen willst, brauchst du das zehnfache an Budget. Der beste Hersteller von Multicoptern der Welt ist r0sewhite. Deutsche Herstellung und entwicklung. Allerdings kannst du dir mit deinen 300€ gerade mal den Rahmen des Copters kaufen.

Kommentar von aza1234
27.02.2016, 09:15

Das problem ist nur, dass ich eigentlich keine 3000€ rauswerfen möchte, weil ich due drohne sowieso nur als 'spielzeug' einsetzen würde.
Mit freundlichen Grüßen aza1234

0
Kommentar von Shalidor
27.02.2016, 12:47

Na dann kauf dir nen Spielzeug. Allerdings hast du dann halt auch nur die Qualität von Spielzeug. Es ist vollkommen Schrott wenn es ein mal abstürzt, es ist billiges Kunststoff was hässlich aussieht, es flieg absolut ungenau und schlecht und es hat keine Stabilisatoren verbaut. Wenn also leichter Wind vorhanden ist kannst du den Flug gleich mal vergessen. Außerdem vibriert das Ding so stark, dass deine Videoaufnahmen einfach nur mist aussehen. Demnach finde ich eher, dass 300€ rausgeschmissenes Geld sind, und sich 3000€ lohnen würden. Wobei du für 3000€ auch nur ne FPV-Drohne bekommst. Eine Kamera-Drohne inklusivem Gimbal und Steuerung kostet weitaus mehr.

0

Eine Kameradrohne über 3000€? Klar gibt es durchaus sehr Hochwertige Drohnen welche weit über 3000€ kosten aber da spricht man schon von Hexa- oder Octocopter.

@aza1234, für 300€ bekommst du wirklich nur ein Einsteigermodell. Vielleicht wäre eine Minidrohne für dich interessant. Hier eine kleine Übersicht: http://preisvergleich.welovedrones.de/kategorie/minidrohnen/

Was möchtest Du wissen?