Frage von jojocx, 105

Gute Jugendbücher und Romane?

Ich bin 14 und lese total gerne Romane, Jugendbücher hin und wieder mal ein Krimi. Fantasy eher nicht so. Ich liebe die Bücher von Colleen Hoover, Nicholas Sparks und das Buch "was fehlt wenn ich verschwunden bin". Ich hoffe ihr wisst welche Richtung ich meine:) hab mir überlegt Die sache mit Callie und Kayden anzufangen bin mir aber nicht sicher. Stimmt es dass es da bisschen um Dämonen geht?
Habt ihr Buchvorschläge?
Darf gerne auch was tiefgründiges zum nachdenken etc. sein
Danke im Vorraus:)

Antwort
von Rocker73, 60

Alle Bücher von John Green fand ich toll, vorallem eine wie Alaska weil ich mich oft mit diesen Figuren identifizieren konnte!

Ted Vizzini eine total verrückte Story

Blake Nelson paranoid park

Martin Gürlich entschuldigen ist nicht mein Ding

Dirk Reinhardt Edelweißpiraten fand ich auch gut.

LG

Antwort
von peppermintheart, 43

Die Callie und Kayden Reihe von Jessica Sorensen, ist eine wunderschöne und zugleich schmerzvoll Story. Die Reihe hat nichts mit Dämonen zu tun.

Bis du wieder atmen kannst & Solange du bleibst von Jessica Winter (Eine sehr berührende Geschichte)

Vergiss nicht zu atmen von Charles Sheehan-Miles

Vergiss den Sommer nicht von Morgan Matson

Irgendwann für immer von Katja Millay

Die Landkarte der Liebe von Lucy Clarke (Ein wunderbares Buch, dass berührt)

Ein Riss im Himmel von Jeannie A. Brewer (auch eines meiner Lieblingsbücher, ein berührendes und ergreifendes Buch, bis zum Schluss.)

Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielmann (schöne Geschichte über Lebensträume, eine Mutter-Tochter Beziehung und der Suche nach der wahren Liebe)

Tanz auf Glas von Ka Hancock

Das also ist mein Leben von Stephen Chbosky

Vielleicht ist ja etwas für dich dabei. :)

Kommentar von jojocx ,

Dankeschön!:)

Antwort
von Lesemeeri, 1

Die folgenden Bücher habe ich alle selber gelesen und fand sie toll! Das sind allerdings nur die (meiner Meinung nach) Besten, denn ich lese zu viel um alle Bücher hier aufzuschreiben. Wenn ich pro Woche nicht mindestens ein Buch durchlese, weiß man, dass ich entweder krank bin oder mitten in einer Klausurphase stecke :) 

Wenn du Spannung magst:

- Saeculum und/oder Erebos * von Ursula Potznanski

- Das Ende der Lügen * von Laura Summers

Wenn du Humor hast:

- Silber-Trilogie und/oder Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün * alles von Kerstin Gier

Liebessromane:

- Twilight (natürlich) * von Stephanie Meyer

-Sternenschimmer, Sternenstur, Sternenstaub * von Kim Winter

- Obsidian, Onyx, Opal * von Jennifer L. Armentrout

- In dieser ganz besonderen Nacht * von Nicole C. Vosseler

Fantasyromane:

-Chroniken der Unterwelt und Chroniken der Schattenjäger * von Cassandra Clare

- Percy Jackson, Die Kane-Chroniken und die Helden des Olymp * von Rick Riordan

- Die Wolkenvolk-Trilogie, Die Wellenläufer-Trilogie, Arkadien, Die Seiten der Welt, Phantasmen * von Kai Meyer

-Die Chroniken der Nebelkriege, Die Wächter von Astaria * von Thomas Fynn

Romane, die in der Zukunft spielen:

- Die Bestimmung * von Veronica Roth

-Kyria und Reb * von Andrea Schacht

- Die Verratene, die Verschworenen, die Vernichteten * von Ursula Potznanski

Antwort
von eulenauge2014, 21

Also ich würde die empfehlen Zwischen uns nur der Himmel von Laura Johnston. Ist eine Lovestory, aber der Schreibstil ist sehr angenehm und es kommen während des Lesens auch das ein oder andere verblüffende Geheimnis heraus.

Weiterhin noch Die Liebe deines Lebens von Cecelia Ahern, was auch eine Lovestory ist, also du siehst worauf das bei mir hinaus läuft, aber man kann die ja auch zu Jugendbüchern zählen. Haben aber nichts mit Fantasy zu tun. Es geht in dem Buch eben um einen Mann, der sich umbringen will und eine Frau zeigt ihm wieder, wie schön das Leben doch sein kann und verkuppelt ihn mit seiner Ex, obwohl sie sich selbst in ihn verliebt.

Und dann noch Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt von Nicola Yoon. Dabei geht es um ein Mädchen, die eine seltene Krankheit hat und nicht raus darf, aber sie verliebt sich in den Nachbarsjungen. Im Laufe der Geschichte fängt sie an über ihr Leben anders zu denken und will ihr Leben ändern mithilfe ihrer großen Liebe. Ich weiß, klingt kitschig, ist es aber nicht. Lässt sich super lesen, hat Witz und am Ende muss man wohl die ein oder andere Träne vergießen.

Kommentar von jojocx ,

Dankeschön:)

Kommentar von eulenauge2014 ,

Gern geschehen ;-)

Antwort
von arthurdv, 31

Ich denke das würde perfekt zu dir passen: "Aux Champs Elysées" von Eugenio Mutschler! Ist ein Liebesroman mit tiefen und fesselnden Einblicken in die Psyche der Protagonisten. Weiter sind alle um die 20 Jahre alt, könntest dich also zT in den Charakteren wiederfinden ;)

Hier kannst du auf Amazon mal reinschauen: http://www.amazon.de/gp/product/B01BP5KQ98?*Version*=1&*entries*=0

Ich hoffe, ich konnte helfen :)

Antwort
von WeBu1, 35

Da kann ich nur schreiben, was ich derzeit in der Richtung gut finde.

Internatsroman: "Lord Breakinghams Geheimnis"

Jugend-Krimi-Reihe: "Ein MORDs-Team" (bisher 12 Bände)

Fantasy: "Lockwood & Co." (bisher 3 Bände), "Mara und der Feuerbringer" (3 Bände)

Antwort
von manawydan, 17

Hallo jojocx, ich schließe aus deinen Vorlieben, dass du weiblich bist.

Ich kann wärmstens empfehlen:

Sylvia Plath: Die Glasglocke

http://www.amazon.de/Glasglocke-suhrkamp-taschenbuch-Sylvia-Plath/dp/3518456768/...

Viele Grüße!

Antwort
von Pauulinaa, 30

Das Schicksal ist ein mieser verräter

Antwort
von AmelieSonne, 33

Girl on the Train - Paula Hawkins
Nur zu empfehlen! Bestes Buch! LG

Antwort
von KomischerLappen, 36

EREBOS oder Saeculum sind coole und Spannende Krimis

Antwort
von dechrisd, 37

ich habe in dem Alter Dan Brown verschlungen

Antwort
von Teddylein, 29

Hallo jojocx,
Madamé ist ein spannendes Jugendabenteuer, noch dazu kostenlos.
Gibt's über bookrix.de/_ebook-teddy-lein-madame,
oder direkt auf meiner HP teddylein.jimdo.com/projekte/buch-madame.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community