Frage von SoFTRaP, 34

Gute InEar Kopfhörer für angemessenen Preis?

Meine originalen Samsungkopfhörer vom S6 sind kaputt und nun bin ich auf der Suche nach Neuen. Sie sollten nicht teurer sein als 50€. Ich liebe die Musik aber extrem hohe Ansprüche kann ich bei meinem Budget nicht stellen. Ich höre hauptsächlich Rock, Hip Hop, Rap und ab und zu mal soften Dubstep, aber kein Elektro usw. Ich wäre für jeden Vorschlag Dankbar Im moment habe ich zur Auswahl die Sennheiser CX II 300

Antwort
von matmatmat, 12

Die Noir von Degauss Labs in Schweden sind ein kleiner Geheimtipp, sehrgut für den Preis aber immer noch zu teuer für dein Buget. Wie wären die Dual Driver von der gleichen Firma? Die hat meine Frau und ist ganz begeistert: http://shopeu.degausslabs.com/product/dual-driver-black-for-android

Sonst auch ganz gut für unter 50€ (halt eben nicht super, aber für den Preis gut) kommt drauf an was Du hörst und wieviel Bass Du willst: Sennheiser CX300, Shure SE112, Philips TX2, ...

Kommentar von SoFTRaP ,

Danke für den Tipp :)

Antwort
von HenrikLive, 17

Sennheiser ist immer die Richtige Wahl wenn es um Audio Equipment geht mit denen bist du gut versorgt

Kommentar von unamed100 ,

Ganz deiner Meinung ich hatte Jahre lang auch die CX II 300 sie waren so Göttlich :)

Kommentar von HenrikLive ,

ja mit den In-Ear habe ich zwar selber keine Erfahrung aber benutze immer die Mikrofone, Funksender und Bügelkopfhörer von Sennheiser und bin begeistert

Kommentar von matmatmat ,

Naja, ein wenig den Namen bezahlt man aber auch mit...

Kommentar von HenrikLive ,

Das ist Richtig aber in dem Fall ist die Qualität den Preis aber auch wert. Und ich kenne eigentlich keine Vergleichbaren Produkte wie die von Sennheiser für den Preis. (Beats oder so sind ja total überteuert)

Kommentar von Blobeye ,

Beyerdynamic, AKG, AudioTechnica, Shure - um nur ein paar zu nennen. Den Horizont zu erweitern schadet nicht.

Kommentar von HenrikLive ,

Machen die nur Kopfhörer oder auch ein gutes restliche Audio geräte?
Gehört zwar nicht zu der frage hier aber wenn du die Marken vorschlägst. Für mich selbst ist ehr Interessant was die für Funkbrücken haben Mikrofone und Moderatiosheadsets.

Antwort
von Friguso, 10

Ich habe die Beats Tour 2 und diese haben einen sehr guten Klang. Sie sind mit einem Preis vonca. 80 Euro zwar etwas teurer, aber die Investition lohnt sich

LG Friguso

Antwort
von Sharakan, 5

Sennheiser ist immer top!
Finde die Sennheiser Street CX 180 II sehr cool oder auch die CX 3.00

Antwort
von mrspecks, 2

Ich glaube die Sounmagic e10 wären eine gute Wahl, werden auch so ziemlich überall als die beste Wahl für 50€ bejubelt. Von Degausslabs würde ich aus eigener Erfahrung abraten, von Beats sowieso. 

Wenn du noch Fragen hast bitte gerne stellen. 

Kommentar von matmatmat ,

Hattest Du auch Kabelprobleme mit dem Noir? Der zweite den ich hab (und den sie jetzt verkaufen) hat die nicht mehr :-D und der Dual Driver hatte die nie...

Kommentar von mrspecks ,

Behaupten die ja schon länger, hatte 3 Stück, welche immer "verbessert" seien sollten. Hab jetzt auch den Howl hier, kann mir vorstellen, dass der etwas besser hält, werde ich jedoch nicht herausfinden, da er viel zu schlecht klingt, um ihn zu benutzen, selbiges gilt auch für alle gunstigeren Modelle, abgesehen vom Dual Driver, welchen ich noch nicht beurteilen konnte. Der Service bei der Firma ist zwar super, jedoch würde ich aufgrund der Verarbeitung vom Kauf abraten, und so toll klingt auch der Noir nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community