Frage von Nijori, 93

Gute Ideen für Süßkartoffelgerichte?

Ich hab heute, aus ner Laune raus, bei Aldi Süßkartoffeln mitgenommen,leider ohne genau zu wissen was ich damit machen soll.

Nun hab ich mal nach Rezepten gegooglt und auch einige gefunden, aber da ich garkeine Ahnung hab wie die Dinger schmecken wollte ich mich jetzt nicht auf ein Rezept festlegen von dem ich nix weiß.

Ich wüsste gern was sich da gut bei ergänzt, müssen keine ganzen Gerichte sein, ich mags beim kochen zu experimentieren, aber so ganz ohne Ahnung will ich ungern was zusammenwerfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andretta, 47

Ich mag die auch gerne roh. Dann schmecken sie ein bisschen nach Esskastanie. Versuch mal ein Eckchen. 

Lecker finde ich sie auch als Stampf. Wie Kartoffelbrei eben. 

Sie landen bei mir aber auch gewürfelt in Gemüsepfannen.

Unlängst habe ich sie als Pommes frittiert. 

Cremesüppchen geht auch prima. 

Die Süßkartoffel ist ein richtiger Tausendsassa. Lecker finde ich sie immer. 

Guten Hunger 😋

Kommentar von Nijori ,

Hmm ich hätte sie vllt waschen sollen bevor ich die Ecke abgebissen hab, aber schmeckt iwie wie ne Möhrtoffel + n bissel Dreck xD

Meine 1. Idee war was asiatisches, aber da brauch man immer so viel Extrazeug und macht ne Menge Spül.

Also vllt doch ehr was simples damit man sich nach der Arbeit nicht auchnoch Stunden in die Küche hockt x.x

Kommentar von Andretta ,

Dreck reinigt den Magen. ;)  Das jedenfalls sagte meine Großmutter immer. 

So unkompliziert, wie die Süßkartoffel ist, fügt sie sich auch gerne in simple Alltagsgerichte.

Wird schon schiefgehen. 

Antwort
von Jaysefin, 23

Hallo Nijori, 

Süßkartoffeln schmecken finde ich fast genauso wie Hokkaido Kürbis :-D wie ne Mischung aus Karotte+Kartoffel+Kürbis könnte man auch sagen. 

Ich finde die super lecker wenn man sie in Spalten schneidet (vorher putzen ;-) ) und dann auf ein Blech mit Backpapier legt. Dann ein bisschen Öl mit Olivenöl anrühren (kannst natürlich auch nur eine Sorte nehmen aber ich bilde mir immer ein das Olivenöl macht n geilen Geschmack und z.B. Sonnenblumenöl hat aber einen höheren Rauchpunkt). Und in das Ölgemisch dann schön Salz und Kräuter einrühren [ich nehme Muskatnusssalz, Paprika, Gartenkräuter von Knorr und etwas Pfeffer] und die Stückchen auf dem Backblech übergießen. Die brauchen dann so 25-40 Min je nachdem wie klein du sie geschnitten hast. Die Schale kann man mitessen die brauchst also auch nicht abmachen. ~*.*~

Viel Spaß beim kochen 

MfG Jay 

Antwort
von michi57319, 32

Ich hab davon schon Auflauf mit Hack, Gratin, Kartoffelsalat und einfach Beilage zu Fisch gemacht. Denkbar wäre auch jedes andere Gericht, welches sich mit einer stinknormalen Kartoffel machen lässt.

Persönlich bevorzuge ich eher die exotischen Gerichte, wenn ich schon exotische Zutaten habe ^^

Antwort
von Seanna, 32

In ner Gemüsepfanne machen die sich gut. Ebenso als eines von mehreren Ofengemüse zu Fisch oder Fleisch oder mit Kräuterquark. Im Römertopf gehen sie auch gut zb mit gehackten Tomaten, anderem Gemüse evtl mit Fleisch oder Brot dazu.

Schmecken ähnlich wie Kartoffeln nur eben etwas süßlicher, ähnlich wie Karotten "süßlich" sind.

Auch kann man sie gut zu Reibekuchen verarbeiten.

Antwort
von fhuebschmann, 37

Also mein Fall sind süßkartoffeln überhaupt nicht. Du kannst sie prinzipiell genau wie Kartoffeln verwenden Sie sind nur schneller gar und haben weniger Stärke. Also benötigt man weniger Flüssigkeit wenn man z.b gratins oder Püree macht. Geschmacklich würde ich sagen ähnelt einer Karotte die zu lange gekocht wurde und fade und süßlich wird.

Antwort
von ratgheber, 15

Süßkartoffeln säubern und in Spalten schneiden. Dann im Backofen ca. Minute garen und anschließend in der Fritteuse frittieren. Dann mit Salz würzen. Einfach und gut! Oder du erstellt eine indische Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch und Ingwer

Antwort
von Berlinfee15, 27

http://eatsmarter.de/rezepte/suesskartoffeln-spinatsalat#recipe-tabs

Nur als kleine Idee. Kenne diese Kartoffelsorte bisher auch nicht.

Antwort
von xsmipers, 39

Kartoffelauflauf ?
Ich esse süßkartoffeln, wenn ich Mittag esse, mit meinem garbel zerdrückte Kartoffeln und zerdrückte Eier. Danach etwas salz und scharf dazu. Schmeckt echt gut!!!

Antwort
von februarfisch, 26

Probiere dazu eine Petersiliensausse. Petersilie zusammen mit etwas Olivenoel, Salz und Pfeffer und kleingeschnittenen Knoblauch in den Mixer geben und so lange mixen, bis die Sausse fertig ist. Kalt zu den warmen Kartoffeln servieren.

Kommentar von Andretta ,

Guter Tipp! Danke! ☺

Kommentar von Nijori ,

Hab keinen Mixer, aber hört sich schon lecker an.

Antwort
von imehl47, 29

Ich mach damit nichts Exotisches und schneide sie in den Linseneintopf. Da der etwas säuerlich gewürzt wird, bilden die Süßkartoffeln eine gute Ergänzung

Antwort
von jule2204, 25

http://www.chefkoch.de/rs/s0/s%C3%BC%C3%9Fkartoffel/Rezepte.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten