Frage von karamellkotze, 57

Gute Hausmittel gegen Sodbrennen..?

Ich weiss nicht wieso, aber ich hab plötzlich Sodbrennen und keine Medizin da. Wie kann man das mit normalen Hausmitteln lindern? Hehe

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo karamellkotze,

Schau mal bitte hier:
Medizin Hausmittel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Repwf, 31

Trinken, also quasi verdünnen...

Bei MIR hilft Milch (nicht kalt) am besten, aber andere sagen das es bei Ihnen damit schlimmer wird! Dann nimm Wasser! Halt nichts Saures oder süßes 

Kommentar von karamellkotze ,

Ja hat bei mir auch geholfen, ist jetzt ganz weg, danke haha

Kommentar von LouPing ,

Hey karamellkotze

Ein uraltes Hausmittel: 

1 Esslöffel Haferflocken gründlich zerkauen und langsam abschlucken. 

Bei Bedarf wiederholen.  

Kommentar von jcreich ,

Aber bitte keine Milch! Am besten stilles Wasser! Alles andere bildet Säure und verschlimmert das Brennen nur unnötig.

Kommentar von Repwf ,

Siehst du - da gehen die Meinungen extrem auseinander ;-)

Bei mir ist Milch das einzige Hausmittel was hilft (mit möglichst hohem Fettgehalt und zimmerwarm)

Kommentar von jcreich ,

Das ist sehr ungewöhnlich. Vor allem da du den hohen Fettgehalt bevorzugst. Fett bildet immer säure!

Die einzige Mögliche Erklärung für mich ist, dass die aufgestiegene Säure mit der  getrunkenen Milch zurück in den Magen gespült wird und das Brennen somit nachlässt. Langfristig gesehen wird das Sodbrennen jedoch immer wieder kommen, solange man es mit Milch versucht zu behandeln.

Basische Ernährung hilft ungemein. Ich leide seit meinem 18. Lebensjahr an einer Fehlfunktion der Speiseröhre (mein Vater ist daran verstorben). Ich muss täglich Medikamente nehmen die manchmal auch nicht wirklich helfen. Als ich die basische Ernährung entdeckt habe, wurde es schlagartig besser. Ich verstehe jetzt viel mehr von Ernährung und der Auswirkung im Körper. Das kann wirklich sehr viel beeinflussen.

Kommentar von Repwf ,

@jcreich

Ich denke das es ein Riesen Unterschied machen könnte ob man das SB Krankheitsbedingt hat oder einfach mal weil man zB Zuwenig oder falsch gegessen/getrunken hat!

Wenn man dauerhaft oder krankheitsbedingte es SB hat gebe ich dir absolut recht! 

Antwort
von Samika68, 24

Milch neutralisiert und hilft bei Sodbrennen.

Kommentar von karamellkotze ,

Danke, jetzt ist es komplett weg haha

Antwort
von Lazarius, 26

Ab und an habe ich das auch. Mir hilft kalte Milch aus dem Kühlschrank. Einen großen Schluck aber in ganz kleinen Mengen mehrmals hinunterschlucken.
Wenn du das oft hast, sollte das ein Arzt überprüfen.

LG Lazarius.

Antwort
von jcreich, 17

Du kannst auch mal im Internet nach Basischen Lebensmitteln suchen. Die bewirken auch oft, dass das Sodbrennen aufhört. An der spitze ist die Ananas. Ein paar Stücke davon und das Sodbrennen ist vergessen. genauso helfen Trauben, rote Beete und Tomaten (eigentlich fast alle Obst und Gemüsesorten).

Antwort
von sternenmeer57, 38

Natron hilft da in Wasser aufgelöst

Antwort
von oppenriederhaus, 18

das perfekte Hausmittel gibt es nicht - aber stilles Mineralwasser in kleinen Schlucken getrunken, lindert zunächst mal das "Brennen"

Kommentar von jcreich ,

Korrekt! Und wohl auch das Einzige, was du akut machen kannst.

Antwort
von voayager, 5

Heilerde in Wasser aufgelöst, das hilft in Minutenschnelle fast immer!

Antwort
von PoisonArrow, 13

Am besten viel Wasser trinken, aus der Leitung, also ohne Kohlensäure.

Kein Kaffee, kein Fett, nichts Süßes, Scharfes oder Salziges.
Und am besten nicht rauchen.

Grüße, ----->

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 20

Milch trinken.

Kommentar von jcreich ,

Stimmt nicht. Bitte erst informieren, dann antworten! Milch gehört zu den Säurebildenden Nahrungsmitteln und würde es noch verschlimmern!

Kommentar von dadamat ,

Aber Milch reduziert im Magen die Magensäure, die oft für Magenschmerzen / Sodbrennen verantwortlich ist.

Kommentar von jcreich ,

Kurzfristig ja, langfristig gehört Milch zu den Säurebildenden Nahrungsmitteln und fördert eher das Sodbrennen.

Antwort
von quinann, 29

Fenchel-/Anis-/Kamillen-/Kümmeltee trinken.

Wenn du Kaugummi hast, Kaugummi kauen, da der vermehrte Speichel das Sodbrennen auch lindert.


Antwort
von jimpo, 6

Natron

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community