Gute Grafikkarte und Prozessor?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Nikoooxx,

zur CPU. Beim Spielen solltest du dich mehr nach höheren Frequenzen statt mehr Kernen richten. Viele Xeons haben allerdings heutzutage auch schon HyperThreading. dennoch würde ich den i5 nehmen.

Bei der Grafikkarte kann ich dir nicht helfen, weil die 970 und 390 gleich auf sind. Da schaust du dir am besten Benchmarks an und entscheidest dann welche in den von dir gespielten Spielen häufiger besser abschneidet. Die 390X bietet keinen großen Leistungsschub für den Aufpreis.

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikoooxx
29.03.2016, 21:06

Vieeelen dank welchen i5 würdest du mir empfehlen ?Den neuesten ?:)

0

ich nutze den i5 6500 in kobination mit einer R9 390 und kann mich nicht beklagen. aber ich würde nicht zur R9 390x greifen. der aufpreis lohnt sich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikoooxx
29.03.2016, 21:02

Ist denn der i5 von dir besser als der neueste Xenon ?

0
Kommentar von Nikoooxx
29.03.2016, 21:03

Xeon*

0
Kommentar von Nikoooxx
29.03.2016, 21:08

Vielen Dank für die Hilfe :)

0

Beim Prozessor würde ich dir zu einem i5 raten, die Xeons bringen dir in Spielen so gut wie keinen Vorteil.

Bei der Grafikkarte würde ich zu einer 390 greifen, da diese mehr VRAM bietet und ein höheres DX-Feature-Level hat. Der Aufpreis zur 390X lohnt sich mMn nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikoooxx
29.03.2016, 21:14

Aber die 390x ist besser ?

0

Was möchtest Du wissen?