Gute Grafikkarte für meinen unten angegebenen PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was das Netzteil betrifft, so solltest Du den PC mal öffnen und das Typenschild auf dem Gehäuse des Netzteils suchen. Es muss dort ein Typenschild geben, auf welchem u.A. Hersteller, Modell und Nenn-Ausgangsleistung ( Watt ) angegeben sind. ( ggf. ist das Typenschild vom PC-Gehäuse verdeckt...dann musst Du das Netzteil mal kurz aus dem PC-Gehäuse ausbauen )

Was den Prozessor betrifft, so lohnt sich auf DIESER Plattform ( AMD FM2 / + ) kein Upgrade mehr. Mehr Kerne ( Module ) bekommst Du für diese Plattform nicht und das schnellste Modell wäre mit 4,1 Ghz auch nur rein wegen des Taktes etwa 30 % schneller. Aber das lohnt nicht. Für spätere Upgrades ist als nächste Plattform DA eine "Intel-Base" unumgänglich. ( ab ca. 250 Euro )

Aber für aktuell 300 Euro Investment würde ich erst einmal unter Beibehaltung von Mainboard & CPU :

 - Geforce GTX 960-4GB oder Sapphire R9-380 Nitro - 4GB ( je ca. 220 - 240 Euro )

 - Netzteil : Be Quiet System Power 7 - 450 - 500 Watt ( ca. 55 - 60 Euro )

Dann verkaufst Du die Radeon R7-250 bestmöglich und sparst so lange, bis es eventuell für o.g. Intel-Plattform mit einem 

 - Mainboard : Sockel 1150 / Chipset B85

 - CPU : Intel Core i5-4460 BOX 

reicht. Dieser Prozessor kostet aktuell ca. 180 Euro und so ein Mainboard gibt es ebenfalls für ca. 70-80 Euro. Für Dein aktuelles Board und CPU + Netzteil wirst Du im Verkauf durchaus auch noch etwa 80 - 100 Euro bekommen, wenn Du nebenbei für die neue Plattform schon etwas angespart hast.

Aber erst : neue Grafikkarte und sehr wahrscheinlich auch Netzteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bro09
29.02.2016, 19:43

Vielen Dank:)

0
Kommentar von bro09
15.08.2016, 22:25

ich habe keine ahnung. müsste mal nachschauen xD

0

Kommt ganz darauf an was du möchtest. Ich habe ein vergleichbares System und eine nvidia gtx 550 ti. Die bekommst du auf Ebay für unter 60€. Ich kann Battlefield 4 bei voller Auflösung aber bei verminderter Qualität (nie unter 40 FPS) spielen. Allerdings sind bei mir eher der RAM und Festplattte das Problem also solltest du auch mal schauen ob die bei dir ausreichend sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Nvidia Graka nehme ich an? 

Wenn doch, dann die 970er. Die kostet zwar klein wenig, als 300€, hat aber ordentlich Power.

Achja, und noch ein stärkeres Netzteil wäre bei jeder neuen Graka empfehlenswert. Denn 230V (W?) reicht nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oldfrizt
29.02.2016, 16:07

Kommt darauf an ob er sich den nächsten oc selber zusammenbauen will. Seine aktuelle Hardware wird nicht mehr allzulange für Spiele reichen und wenn er dann einen Ferig PC kaufen will lohnt es sch jetzt nicht für eine Grafikkarte 300€ auszugeben. Nvidia Grafikkarten mit and Prozessoren sind sicher nicht das allerbeste aber ein freund von mir hat das auch so gemacht und noch nie Probleme gehabt. 

0
Kommentar von bro09
29.02.2016, 19:38

An Alle: ich hab mich verschaut. mein netzteil hat 420watt

0

Wie viel Watt hat das Netzteil?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bro09
29.02.2016, 19:43

420w

0