Frage von lucaspanier, 66

Gute Gaming Laptop/Pc system Empfehlungen bis 1000€?

Antwort
von LiemaeuLP, 28

Laptops bringen halt weniger Leistung für mehr Geld. Also ehr n Pc.
Für 1.000€:
i5 6600
GTX 1070
16GB DDR4 RAM
Mainboard mit 1151 Sockel, PCIe 3.0 x16, 7.1 Sound (~80€)
BeQuiet Power 10 Netzteil 500W
1TB HDD
Gehäuse muss groß genug sein und dir gefallen ;)
Optional noch ein besserer CPU Kühler

Das ganze auf www.mindfactory.de

Kommentar von joshua12451245 ,

Ich glaube mit der gtx 1070 wirds da nichts mehr ;) aber ich würde dann eine rx 480 einbauen und ein Netzteil mit 650 bis 700 w und genug gpu Anschlüssen und Ampere. Dann kann er sich nach Bedarf noch eine zweite rx 480 einbauen und hat dann für einen besseren Preis mehr Power als eine gtx 1080;) und ich würde fürs erste auch nur 2 mal 4 GB RAM mit max. Geschwindigkeit für dieses Setup einbauen ;) auf 16 GB geht dann immer noch ;) aber Rest ist gut, was du dort rausgesucht hast XD

Kommentar von LiemaeuLP ,

Doch habs mal zusammemgestellt, ne MSI GTX 1070 geht da ohne Probleme rein!

Antwort
von Sparkobbable, 24

Wenn du nicht unbedingt mobil sein willst, empfehle ich dir selber einen pc zu bauen

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für Gaming & PC, 30

Kannst du den PC selber zusammenbauen?

Brauchst du nur den Rechner oder auch noch Monitor Maus Tastatur... ? wenn ja gehören diese Sachen mit in dein Budget ?

LG

Kommentar von lucaspanier ,

Ich brauche noch Tastatur und ein Monitor
Lg ;)

Kommentar von xGeTReKtx ,

Ich kann dir naher etwas zusammenstellen (Wenn ich Pause hab)

Kommentar von xGeTReKtx ,
Antwort
von Silverhead2010, 9

Das wichtigste an Komponenten wie folgt (bei einem Rechner der als Gaming-PC verwendet werden möchte):

1. Grafikkarte

2. CPU

3. Festplatte - bei Gamingrechnern ==> SSD Fesplatte

ausreichend und gute Kühlung.

Ein Laptop im Vergleich zu einem PC mit den gleichen Komponenten kostet immer mehr Geld. Beim Laptop hast du den Vorteil der Mobilität und der geringen Geräuschentwicklung und Platzverhältnissen.

Für 1000 Euro wirst du - so sage ich - keinen ordentlichen Laptop zum Spielen bekommen. 

Selbst bei einem "Gaming-PC" - du willst sicher auch dann die neuesten Spiele in höchster Auflösung, allen Details und maximaler Geschwindigkeit, richtig ? - wirst du (meiner Meinung nach) nicht glücklich werden mit einem 1000 Euro PC.

Bei einer Grafikkarte NVIDIA GTX 980 TI - die ich dir absolut mindestens zum "Stressfreien Zocken" empfehle, zahlst du allein für die Grafikkarte schon mindestens ca. 500,00 € !!!

Gehäuse ca. 70 Euro

stabiles Netzteil ca. 80 Euro

Mainboard für Intel ca. 70 Euro

CPU i7 4790 ca. 320 Euro

Grafikkarte - wie besprochen - ca. 500,00 Euro

Arbeitsspeicher 32 GB - drunter würde ich persönlich nichts mehr verbauen - ca. 120,00 Euro

SSD Festplatte 512 GB (bevorzugt EVO Serie von Samsung) ca. 130 Euro

2 große, leise Lüfter zur Beatmung (Kühlung) deines PC's ca. 20,00 €

WLAN PCI-E Karte (halte von den Onboard-Lösungen persönlich nichts) ca. 30,00 €

Summa summaro kommst du hier - du wirst es schon ahnen (allein die Grafikkarte und der Prozessor kostet hier knapp 850 Euro !) mit den "Gaming-Komponenen" auf rund.... 1350,00 €

Also ich würde dir ja empfehlen, "etwas mehr zu sparen", dass du in etwa auf diesen Betrag kommst und dir dann was "stressfreies" und "Gutes" zu kaufen, wo du dann nicht mehr öffnen brauchst und etwaig dann schlechte Hardware sukszessive nach und nach  - je nachdem wie du Geld hast - auszutauschen. 

Wer billig kauft, kauft 2x - der Spruch hält, was er aussagt.

Antwort
von medmonk, 19

Selber Zusammenstellen:

  1. Intel i5 mit Heswall oder neuer Skylake-Architektur 
  2. Hauptplatine (Mainboard) von Asus, Msi oder Gigabyte 
  3. mindestens 12GB RAM
  4. Nvidia GeForce GTX 970 OC (oder höher)
  5. Markennetzteil von BeQuiet oder Corsair
  6. CPU-Kühler (z.B. von Noctua)

Gerade keine Zeit Komponenten zusammenzustellen. Vielleicht später dazu komme. Jetzt erst mal los muss. Die Arbeit ruft. ;)

Antwort
von Julihelferan, 36

Also mal vorab: Gaming Laptops sind mit gleicher Leistung immer Teuerer.

Also würd ich ein PC System empfehlen.

Am besten mit guter Grafikkarte und gutem Arbeitsspeicher da da das wichtigste bei Spielen ist.

http://www.notebooksbilliger.de/pc+systeme/gaming+pc+pc+systeme/msi+nightblade+m...

z.B.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten