Gute Friseure die nicht zu viel abschneiden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sagt dem Friseur einfach wie viel man möchte und sagst weiterhin dass es keinesfalls mehr sein soll, dann klappt sowas doch auch!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spitzen schneiden geht auch ohne Friseur. Ich mach das seit über 8 Jahren so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Friseure schneiden bei reinen Nachschnitten immer nach der goldenen Regel: "So wenig wie möglich - so viel wie nötig"

Mehr geschnitten wird z.B. wenn Spliss vorhanden ist, der sich schon bis in die Haarlängen hochgearbeitet hat und/oder selbstverständlich bei Neuschnitten bzw. grundsätzlicher Änderung der Frisur.

Schau Dir dort, wo Du wohnst, ein paar Salons an, geh auch ruhig mal rein und unterhalte Dich mit dem/der Inhaber/in oder mit Mitarbeitern und wo Du für Dich selbst ein gutes Gefühl hast, dort machst Du einen Termin.

Und wenn du in einem Gespräch auch noch diese goldene Schnitt-Regel rhetorisch einbaust, dann weiß Dein gegenüber, dass Du Ahnung hast ... auch wenn es nicht so ist. ;-) 

Es gibt da noch eine goldene Regel, die für Kunen/innen gilt, aber die wenigsten wissen das:  In einem Salon mit mehreren Mitarbeiterinnen ist meistens diejenige mit dem am wenigsten perfekten Schnitt das absolute AS, denn die macht den meisten Kolleginnen die Haare und hat weniger Zeit für sich selbst. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung