Frage von Melina010422, 47

gute freundinnen wollen abnehmen-zu viel- was kann man tun?

Hallo Also ich habe zwei Freundinnen die zur Zeit stark daran arbeiten abzunehmen (wir sind 14-15). Die beiden sind sehr schlank und auch recht groß. Das Problem ist dass sie sich in den Kopf gesetzt haben auf 35kg runterzukommen. Sie wiegen zur Zeit um die 45. Ich und eine gute Freundin von den beiden wissen nicht mehr weiter. Sie essen nichts mehr und treiben zu viel Sport. Sie essen oder trinken höchstens ihre Cola oder Schokolade weil sie vor lauter Hunger in der Mittagspause arauf nicht verzichten können. Di zwei sind jetzt auch schon ein paar Mal zusammengeklappt in der Schule, sodass wir jetzt Dauergast im Krankenzimmer sind. Sie snd dann nicht mal mehr ansprechbar. Wir haben schon versuht mit ihnen zu reden auch wenn sie wider auf das Thema gekommen sind. Die zwei wissen wohl schon dass das gefährlich ist und sie nicht weiter abnehmen sollten wollen und können dagegen aber nichts tun. Sie behaupten auch steif und fest, dass ihre Eltern davon wissen. Hat jemand von euch vielleicht schon mit dem Problem Kontakt gehabt oder wisst ihr wie wir vielleicht reagieren können? (zur Vertrauenslehrerin können wir nicht unsere Eltern geben uns keine Erlaubnis) Wir wollen ja auch nichts tun was gerade das Gegenteil bewirkt. LG Melina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von putzfee1, 21

Seit wann braucht man die Erlaubnis der Eltern, wenn man sich an die Vertrauenslehrerin wenden will? Soweit ich informiert bin, muss man deswegen die Eltern nicht um Erlaubnis fragen. 

Ich würde also an eurer Stelle auf jeden Fall mit der Vertrauenslehrerin reden, am besten auch mal mit den Eltern der beiden. Wenn die wirklich Bescheid wissen und nichts dagegen unternehmen, ist das sogar ein guter Grund, sich ans Jugendamt zu wenden.

Kommentar von Melina010422 ,

Ist schienbar seit diesem jahr bei uns an der Schule so, dass man als Minderjähriger eine schriftliche Erlaubnis der Eltern braucht.

Vielen Dank dann werd ich mich mal an die wenden.

Antwort
von h3nnnn3, 34

ihr MÜSST mit deren eltern reden! wenn die nichts machen MÜSST ihr das jugendamt einschalten. was eure eigenen eltern dazu sagen ist irrelevant!

Kommentar von Melina010422 ,

Danke ist schon mal ein Weg. Glaubst du, dass die uns dann noch zu hören, wenn wir die Elterne einweihen? Im Moment sind wir zumindest die einzigsten auf die sie hören.

Kommentar von h3nnnn3 ,

die hören euch sowieso nicht zu, die sind geistig krank und brauchen hilfe! notfalls unter zwang!

Kommentar von Melina010422 ,

Sie hören uns schon zu. Sie gehen nicht mehr aufs Klo im Unterricht nachdem sie gegessen haben und sie essen in der großen Pause. Wir wissen nur nicht was sie tun wenn wir nicht da sind. Aber danke für deine Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community