Frage von WanderIgelchen, 20

Gute Freundin zieht mich nur noch runter?

Hallo :)

Ich habe vor einiger Zeit eine Frau (ich nenne sie Lena) kennengelernt. Bevor das war, habe ich 24/7 mit einer Freundin (ich nenne sie Anne) geschrieben, telefoniert etc. Nun ist es so, dass ich mich ziemlich doll in Lena verliebt habe. Natürlich ist es so, dass sie mir jetzt die ganze Zeit in den Gedanken schwirrt, ich super glücklich bin, wenn sie schreibt und dann sofort antworte. Anne zieht meine Laune dann aber immer direkt super runter, wenn ich mal 10 Minuten brauche, um zu antworten. Ich antworte lange Nachrichten, wenn sie schreibt etc. aber scheinbar kann sie es nicht ab, dass sie jetzt in Moment nicht mehr die absolute Nummer 1 ist... Ich sage ihr das natürlich nicht sondern sag ihr, dass sie mir immer noch super super wichtig ist, so ist es ja auch! Ich weiß es ist nicht so toll, dass ich jetzt eben ein bisschen (aber nie länger als 10 Minuten, es sei denn ich bin off) antworte, aber sie zieht mich zur Zeit einfach nur noch runter, statt sich mal für mich zu freuen. Wenn ich sie darauf anspreche, kommt nur "Jo." oder "Geh doch zu ihr." Dass Anne verliebt ist, ist ausgeschlossen! aber mich nervt so doll, dass sie mir mein Glück absolut nicht zu gönnen scheint.. was würdet ihr tun? Wäre Distanzieren keine gute Option? Mit ihr darüber reden geht kaum, da wird sie stur..

LG!

Antwort
von MissBibinator, 8

Sie ist verliebt oder extrem eifersüchtig ... Ich denke eher das sie verliebt ist warum schließt du das aus ? Eine Freundschaft zwischen Mann und Frau ist so 0,0009 Prozent möglich . Es gibt aber Ausnahmen . Sonst wäre sie nicht so extrem eifersüchtig oder ?? Aber anfängliche Freunde gibt es auch

LG Miss bibinator

Kommentar von WanderIgelchen ,

Nein nein, ich bin auch weiblich. :D Na ja, uns trennen stolze 9 Stunden und sie hasst Fernbeziehungen. Wir haben uns schon sehr schnell beide 'gefriendzoned' :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten