Gute Freundin nicht zum Geburtstag eingeladen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist dein Geburtstag und du entscheidest.

Das hat den anderen egal zu sein mit wem du wann welche Party in welchem Umfang feierst und wen du einlädst.

Risiko, wenn du nur die größere Gruppe zu deinem richtigen Geburtstag einlädst: die kleinere Gruppe kann beleidigt sein. Es kann sein das es sie verletzt nicht eingeladen worden zu sein. Es kann sein das sie dann denken sie wären dir nicht wirklich wichtig genug.

Risiko, wenn du alle gleichermaßen zur gleichen Party am selben Tag und zur selben Zeit einlädst: Beide Gruppen sind lieber für sich.

Fakt bei einer Party bei der mehr als 4 Leute beieinander sind: Im Laufe der Party bilden sich Grüppchen. Letztlich ist man dann als Gastgeber sowieso mal hier und mal da. Ich meine, schließlich seid ihr schon lange nicht mehr in dem Alter in dem man noch Gruppenspiele braucht um sich nicht zu langweilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du dich schon so entschieden hast, (an dem Tag wo dein Geburstag ist) mit der Gruppe B zu feiern, rate ich Dir es auch so zu machen... 

Wenn du nach deiner Geburstagsfeier mit der Gruppe B noch paar Stunden Zeit hast, dann kannst du mit der Gruppe A für den Rest des Tages schön deinen Geburstag feiern. Eine weitere Idee von mir wäre, mit der Gruppe A an einem anderen Tag, (nachträglich) deinen Geburstag  zu feiern


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Mal feiern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung