gute ferienorte in der karibik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beispielsweise:

Antigua, Nonsuch-Bay.

Bungalows findest du auf praktisch allen Inseln, weiße Sandstrände ebenfalls.

Die französischen Inseln von Saint Martin bis Martinique haben die beste und teuerste Infrastruktur, den Euro und die EU-Mitgliedschaft.

Von den englischsprachigen Inseln sind gepflegt und ordentlich die Britischen (und natürlich die US)-Jungferninseln, Antigua, Saint Lucia und Grenada.

Wir waren jahrelang in der Karibik unterwegs und haben immer St. Vincent gemieden. Dort lebt man gefährlich.

Suchst du einen FKK-Strand?
Es gibt nur einen: auf Saint Martin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich bin unzählige Male in der Karibik gewesen.

Weiße Sandstrände gibt es viele.

Wer auch etwas Nachtleben, bzw. niveauvolle Restaurants und Bars sucht, ist auf Barbados gut aufgehoben.

Barbados hat rund um die Insel kilometerlange, weiße Sandstrände.

Die Infrastruktur ist gut, die medizinische Versorgung auch.

Barbados ist nicht die grünste Insel, aber kann mit anderen Vorzügen punkten. Es ist ein Urlauberparadies. Wer nicht puren Luxus, sondern gehobene Ansprüche sucht, findet hier ein gutes Mixt.

Die Amtssprache ist englisch. Es gibt viele Direktflüge.

Die schönste Seite ist die Westküste. Dort finden sich auch die besten Hotels.

Villen und Bungalows zum mieten sind auch reichlich vorhanden.

Das Sandy Lane Hotel bietet z.B. auch Bungalows an. Es ist eines der besten Hotels auf der Insel, erbaut aus weißem Korallengestein.

Ein Hotel eigener Golfplatz fehlt auch nicht. Sandy Lane gehört zu den Leading Hotels of the World.

Solltet die Entscheidung auf Barbados fallen, ist ein Besuch der Ostküste ein must be, mit seinen 3m hohen Wellen.

Natürlich gibt es diverse andere Karibikinseln die in die engere Wahl kämen.

Da wäre Tobago, ein Traum einer Karibikinsel. Es gibt diverse Villen zum Mieten und weiße Strände sind auf der Westseite der Insel auch vorhanden.

Tobago ist im Vergleich zu Barbados eher individueller, eine der grünsten Inseln der Karibik. Es gibt keine Industrie auf Tobago. Tobago bildet mit Trinidad einen Zweiinselstaat. Sämtliche Industrie findet sich auf Trinidad.

Trinidad & Tobago gehört zu den reichsten Ländern Amerikas, hinter den USA und Kanada an Platz 3, entsprechend das Niveau, Infrastruktur, medizinische Versorgung und Lebensstandart.

Die Amtssprache ist englisch.

Auf Tobago bin ich 6x gewesen, auf Trinidad 4x. Auf Tobago habe ich auch teilweise in Bungalows gelebt. Da ein guter Freund von mir auf Tobago Executive Director des Golfhotels war, wurde es irgendwann fast zu einer Verpflichtung dort zu wohnen. :-)

Antigua, St. Lucia und Grenada sind mir auch durch meine Karibikreisen bekannt, sind schön, aber ich würde die zuvor beschriebenen Inseln vorziehen, ebenso die britischen Jungfern Inseln.

Jamaika wäre erwähnenswert, aber dort kommt es auf die Gegend an. Eine wunderschöne Insel, sehr grün.

Karibik ist ein großes Thema. Die Inseln sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht, es gibt intakte Regenwälder (Tobago) wie auch wüstenähnliche Inseln (ABC Inseln).

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsconz
04.07.2016, 21:35

hallo rayanderson

vielen dank für deine ausführliche antwort! ich werde mich morgen schlau machen und die verschiedenen inseln anschauen. :-)

0

Was möchtest Du wissen?