Frage von bobby00, 125

Gute Ernährung mit 15 Jahren?

Hi. Ich habe zur Zeit eine App namens: "myfitnesspal" mit der ich meine Ernährung aufzeichne. Ich gehe eigentlich jeden Tag ins Fitnessstudio mit 25 Minuten aufwärmen. Ich nehme pro Tag (ohne Training einberechnet) 1750 kcal zu mir und 220 Gramm Kohlenhydrate, 65g Zucker und 60g Fett zu mir. Das Aufwärmen bringt meistens so um die 300 kcal extra. Das Muskeltraining berechne ich nie mit ein. Ist meine Ernährung so gut. Kurz noch zur Info: Ich bin 15 Jahre, wiege 62kg und bin 1,77m groß. Danke im Voraus für die Antworten!!

Antwort
von MissLara, 48

UNBEDINGT einen kalorienüberschuss brauchst du nicht, aber da gibt es die und die anderen meinungen :) allerdings sollzest du trotzdem mindestens das essen was du auch insgesamt verbrannt hast (grundumsatzt plus leistungsumsatz !)

Auch würde ich dir abraten jeden tag ins fitnessstudio zu gehen, deine Muskeln brauchen pause um sich zu regenerieren und zu wachsen.
falls du umbedingt so oft gehen willst, lass dir wenigstens einen 5er split plan erstellen :)

Kommentar von bobby00 ,

Danke für deine Antwort. Habe zur Zeit nen 2er Split

Antwort
von giowanni, 50

Jeden Tag Fitness ist nicht gut die Muskeln bzw.der Körper muss sich auch mal erholen (regenerieren)

Antwort
von mindcatcher, 71

Also wenn dein Ziel Muskelaufbau ist, dann solltest du deine Kalorienzufuhr erhöhen, da dieser zu niedrig ist. Ohne einen Kalorienüberschuss (mehr Kalorien aufgenommen als verbrannt) auch kein Muskelaufbau. Du solltest auf mind. 2200-2300 kcal kommen, um Muskeln aufzubauen.

Ist dein Ziel allerdings Steigerung der Fitness ist dies nicht zwingend notwendig, allerdings solltest du schon auf 2000 kcal kommen, da du ja ziemlich viel Sport treibst und dein Kalorienverbrauch so erhöht ist.

Interessant wäre auch deine tägliche Proteinzufuhr, da diese als Sportler sehr entscheidend ist.

LG

Kommentar von bobby00 ,

Die Proteinzufuhr liegt so bei ca. 80 Gramm :) Danke für deine Antwort

Kommentar von mindcatcher ,

Das ist eine an und für sich eine gute Menge, allerdings hängt es von deinem Ziel ab. Was ist denn dein Ziel?

Kommentar von bobby00 ,

Bisschen Muskelaufbau. Allerdings nicht der zweite Arnold Schwarzenegger. Das ist eher zweitrangig. Eher Fettabbau. Aber das auch nicht mehr so lange weil ich immer zufriedener werde mit meiner Figur. Danach einfach das halten was ich hab

Kommentar von mindcatcher ,

Dann wie gesagt: Lieber auf mind. 2000 kcal, dann können Muskeln evt. auch noch wachsen und das Gewicht sinkt/stagniert.

Antwort
von MaxBohn, 46

Meine Frage: Wie meldest du dich in einer App an, welche durch ihre Nutzungsbedingungen ein Mindestalter von 18 Jahren voraussetzt.

Kommentar von DumbledoreWoW ,

Witzbold ^^

Kommentar von bobby00 ,

Ich glaube nicht dass die Frage ernst gemeint ist, da dies anscheinend ja sehr einfach ist. Und du weißt auch dass ich nicht der einzige bin, also warum fragst du nicht andere? Vielleicht geben die dir eine aussagekräftigere Aussage. 

Kommentar von MaxBohn ,

Das hast du vollkommen richtig erkannt. Die Frage war anscheinend nicht ernst gemeint. 100 Punkte gehen an dich.

Kommentar von bobby00 ,

Dankes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community