Frage von PCandMore, 13

Gute einstiegs Spiegelreflexkamera?

Guten Nabend,

Ich suche eine gute Spiegelreflex Kamera für einsteiger weil ich habe ein neues Hobby endeckt ich habe leider von den gebiet nicht viel Ahnung aber ich habe mich mal trotzdem umgeguckt was es so gibt Ich habe mir 2 Kameras ausgesucht

1.) Canon EOS 600D SLR-Digitalkamera https://www.amazon.de/Canon-SLR-Digitalkamera-Megapixel-schwenkbares-18-135mm/dp...

2.)Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera

Vieleicht könnt ihr mal eure Meinung zu denn Kameras sagen oder auch mal pro contra oder ähnliches oder evt andere Kameras vorschlagen Wie gegsagt ich fange erst an zu fotografieren ich fürde gerne denn schöne Landschafts-Aufnahmen machen und vieles mehr. PS: Habe darvor immer mit mein iphone 5s versucht schöne Aufnahen zu machen mit diversen Apps wo mann alles Selber einstellen könnte ISO und mehr... Mein Buget ist maximal 400 €

Freue mich über Kommentare bzw. Antworten

PCandMore

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerOnkelJ, 6

Ich bin selbst Canon-Fan und kann dir beide Kameras empfehlen. Die 600D ist schon etwas älter aber sehr gut als Einsteigerkamera geeignet. Versuche sie mit einem 18-135mm-Objektiv zu bekommen.
Bis du die ausreizen kannst vergeht schon einige Zeit!

Kommentar von PCandMore ,

18-135 mm objektiv was ist deren Eigenschaft bzw was sagt das aus oder wie teuer ?

Kommentar von DerOnkelJ ,

18-135mm ist die Brennweite des Objektivs..

Kleiner Tipp: Es gibt einen sehr guten Fotolehrgang im Netz:
http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/lehrg.htm

Lies das mal durch.. denn ohne ein paar theoretische Grundlagen kommst du leider nicht weit bei diesem wundervollen Hobby.

Kommentar von PCandMore ,

Danke für denn Tipp bzw. Antwort

Antwort
von Hayns, 7

Vorweg - viel Spaß bei Deinem neuen Hobby.

Es muss keine schwere Spiegelreflexkamera sein.

Und es muss weder Canon noch Nikon sein > https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_bedeutender\_Fotokamerahersteller

Hier ist eine kleine Auswahl der kleinen "Immer-dabei-Kameras" >> https://www.vergleich.org/kompaktkamera/?tr\_source=google&tr\_medium=cpc&am...

Und eine Auswahl von Bridgekameras >>> https://www.vergleich.org/bridgekamera/?tr\_source=google&tr\_medium=cpc&...

Wenn Du dann doch oder später meinst, Du möchtest Dich damit zukünftig intensiver beschäftigen, dann musst Du Dich unbedingt mit diesem Kameratyp befassen > http://www.chip.de/artikel/Micro-Four-Thirds-Das-DSLM-System-von-Panasonic-und-O...

Die Qualität ist vergleichbar mit Spiegelreflexkameras und bei gleichem Preis mitunter soger besser.

Ich selber bin von den großen/schweren DSLRs auf diese kleineren, leichteren DSLMs umgestiegen.

Mit meiner E-PL5 von Olympus bin ich sehr zufrieden. Insbesondere hat sie eine ausgezeichnete Bildqualität.

Viel Erfolg.

Antwort
von DataWraith, 6

Bei der Auswahl würde ich auch auf jeden Fall die 600er bevorzugen. Bekommst Du ja auch schon recht günstig, zB. bei eBay.

die 4stelligen sind nochmals um eine Stufe darunter, also noch einige Features weniger.

Antwort
von brummitga, 5

zum Einstieg würde ich z.B. mit einer Nikon D-60 anfangen; die bekommst du heute für kleines Geld. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community