Frage von Anonfile1337, 53

Gute E Zigarette mit viel Rauch?

Hallo da ich mir das rauchen abgewöhnen möchte, will ich zur E wechseln, falls ihr Erfahren seid und Lust habt wäre es sehr lieb wenn ihr mir denn ein Paar Vorschläge machen könntet am besten mit Kopf. Sollte auch nicht allzu teuer sein :)
Grüße

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Genuss, Liquid, ..., 39

Hallo,

die eigentlichen Kosten von E-Zigaretten, sind die Folgekosten. Um so mehr, wenn man auf riesige Dampfwolken besteht. Das ist für den Umstieg vom Rauchen zum Dampfen nicht notwendig, auch nicht für den Geschmack.

Generell unterscheidet man bei Dampfern zwischen SubOhm dampfen und Genuss dampfen (der Hersteller SMOK umschreibt es mit Flavor).

Da beim SubOhm dampfen mit hoher Leistung gedampft wird, entstehen entsprechend riesige Dampfwolken. Das führt zu einem schnellen Verschleiß der Verdampferköpfe und zu einem sehr hohen Liquid Verbrauch.

Wenn Du nicht viel ausgeben möchtest empfehle ich Dir folgende E-Zigarette. Es handelt sich um ein Einsteigergerät. Richtig hochwertige E-Zigaretten liegen im Preis deutlich höher, etwa bei 65 bis 110€.

Mit der folgenden lässt sich aber starten und einem erfolgreichen Umstieg vom Rauchen, steht nichts im Weg. Wichtig ist dann noch Liquid mit entsprechendem Nikotingehalt. Das ist sehr wichtig, damit es zu keinen Entzugserscheinungen kommt.

Joyetech eGo AIO Pro C Set - 4,0 ml - 22 mm Ø

Es handelt sich um ein Set.

Was dazu fehlt ist noch ein Hochleistungsakku. In Summe liegst Du damit bei etwas über 30€.

Akku Sony Konion US 18650erVTC6 3000mA/h, 3,7V, 30A

Verdampferköpfe sind Verschleißteile. Du solltest Dir Ersatzverdampferköpfe mitbestellen. Gerade als Anfänger dampft man eine E-Zigarette schon Mal trocken. Dann kokelt der Verdampferkopf (Coil). Der muss dann ausgetauscht werden.

Für die eGo AIO Pro gibt es verschiedene Köpfe, ich empfehle Dir die Köpfe mit 1,0 Ohm und höher.

Bei Fragen einfach melden. 

RayAnderson  😏

Kommentar von Anonfile1337 ,

Vielen Lieben dank liquid mit 9ml nikotin habe ich bereits.

Kommentar von RayAnderson ,

Wichtig bei einem Umstieg ist, dass man nicht ständig hinundher switscht, sondern einen kompletten Umstieg vollziehst.

Für einen erfolgreichen Umstieg kann man nicht oft genug betonen, dass der Nikotinanteil hoch genug sein sollte.

Je nach persönlichem Rauchverhalten, können 9mg/ml Nikotin schnell zu wenig sein. Man sollte im Zweifelsfall lieber etwas höhere Dosierungen wählen. Das 9mg/ml Liquid lässt sich jedoch später immernoch dampfen.

Der Hintergrund ist der, dass es zu keinen Entzugserscheinungen kommen sollte. Durch zu niedrig dosiertes Liquid fehlt dem Körper das Nikotin und man hängt ständig an der E-Zigarette.

Was und wieviel rauchst Du aktuell?

Kommentar von Anonfile1337 ,

Ich rauche l&m und ca 2-4 manchmal auch 5 am tag

Kommentar von RayAnderson ,

Die kenne ich nicht. Mit welcher bekannteren Zigarettenmarke ist es von der Stärke vergleichbar? Ultra Leicht oder eher wie eine rote Marlboro?

Antwort
von Adiago, 38

Seit 3 Monaten dampfe ich mit einer Aspire K1. Diese E Zigarette hat seinen Preis. Die Liquide sind auch nicht gerade billig. Es empfiehlt sich ein zweiter Akku und die Verdampferköpfe halten auch nicht lange. Die dampferei geht schon ins Geld. Ausserdem kannst du stundenlang dampfen und es ist trozdem keine Zigarrette. Mir ist das jetzt zu doof geworden und hab mir heute wieder Tabak gekauft und rauche jetzt ganz wenig. Aus meinem Bekanntenkreis haben es viele mit Hypnose geschafft. Ich wünsche dir viel Erfolg und alles gute. 

Kommentar von Anonfile1337 ,

Danke erstmal für deine Antwort ich meine aber nicht so eine Lange "Stange" sondern einen großen dicken akku

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community