Gute Downhills für 2500€?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Downhiller und ein Freerider würde solche Sprünge auf jeden Fall aushalten.

An dem Rose ist eine Rock Shox Boxxer und ein Rock Shox Kage verbaut. Schaltung sind Shimano Zee und Bremsen Avid Code.

Die Komponenten sind nicht schlecht, aber für 2500€ würdest du was besseres finden.

Das Canyon Torque DHX Whipzone (https://www.canyon.com/gravity/torque-dhx/torque-dhx-whipzone.html) hat ebenfalls Boxxer und Kage und Shimano Zee (allerdings auch bei den Bremsen) für nur 1800€.

Für 2300€ gäbe es noch das DHX Rockzone (https://www.canyon.com/gravity/torque-dhx/torque-dhx-rockzone.html) mit einer Boxxer und einem Cane Creek Dämpfer. Schaltung ist SRAM X01 und Bremsen sind SRAM Guide. 

Ein weiteres gutes Bike ist für 2300€ das YT Tues AL (https://www.yt-industries.com/detail/index/sArticle/560/sCategory/78) mit RS Boxxer und Kage, SRAM Guide Bremsen und SRAM X9.

Außerdem gibt es noch drei Modelle von Votec:

http://www.fahrrad.de/votec-vd-comp-373613.html für 1950€ mit Boxxer, Kage und Zee.

http://www.fahrrad.de/votec-vd-comp-storm-greybluepink-469445.html für 2400€ mit Boxxer, Kage, Zee und Magura MT4 Bremsen.

http://www.fahrrad.de/votec-vf195-elite-black-neon-green-348025.html für 2500€ mit Boxxer R2C2, RS Vivid, SRAM X7 und X9 und Avid Code R Bremsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals ein Rose bike die sind nicht gut, schau mal bei YT Industries vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreeRider2
15.05.2016, 12:58

Weil die Bikes sich nicht wirklich bewiesen haben im Downhill Sport.

0

Was möchtest Du wissen?