Gute Dokus und Literatur zur RAF?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst auf jeden Fall:
- Willi Winkler, Die Geschichte der RAF

Falls du das Buch von Stefan Aust nutzt, solltest du dich mit den Hintergründen von Aust befassen. Eher war der Szene eher zugewandt. Er besitzt dadurch einiges Insiderwissen, schreibt jedoch nicht sehr objektiv. Davon darfst du dich nicht beeinflussen lassen.

Viel Erfolg bei deiner Seminararbeit!
Und es gibt viele Bücher zur RAF, im Prinzip kannst du alle nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jojovr
15.09.2016, 18:25

Vielen Dank erst einmal! Ich habe mir jetzt schon drei Lektüren gekauft, und werde mir dann wohl ´"Die Geschichte der RAF" auch noch holen.

Aber ich wusste gar nicht, dass Aust sich eher positiv dazu äußert?

1
Kommentar von flunky
16.09.2016, 05:46

Aust war eben Sympathisant der Szene, was heißt, er hatte Verständnis. An sich nicht unbedingt schlecht, aber besonders am Ende stellt er den Tod der Führungsriege im Gefängnis als großes Mysterium da, Tendenz zum Mord.
Die Aktion war jedoch anderen RAF-Mitgliedern bekannt und wurde als Plan "Suicide Action" genannt.
Es sind viele kleinere Dinge, die sich bei Aust häufen und das Bild einer sympathischen RAF zeichnen.

1

Der Baader-Meinhof-Komplex von Stefan Aust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde "Die Geschichte der RAF" als Doku sehr interessant. Ob es dir aber auch genau die Infos gibt, die du brauchst, kann ich nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung