Frage von austrianflower, 42

Gute Bücher im Fantasy-Bereich gesucht?

Ich lese sehr gerne und daher möchte ich mir zu meinem 18. Geburtstag unter anderem ein neues Buch wünschen. Leider bin ich ziemlich ratlos, ich habe mir schon etliche Bücher im Internet angesehen aber mich spricht nichts so wirklich an. Könnt ihr mir etwas empfehlen? Ich bin weiblich und lese am Liebsten Fantasy, jedoch bin ich kein großer Fan von Elfen, Feen und dem ganzen Mädchenzeug. Momentan lese ich A Clash Of Kings aus der "A Song Of Ice and Fire"-Reihe. Ansonsten mag ich noch sehr gerne Harry Potter, Die Tribute von Panem, Die Bestimmung und diese Göttlich-Reihe. Wenn ihr mir etwas auf die Art empfehlen könnt wäre ich sehr dankbar. :)

Antwort
von Scyofficial, 41

Joe Aberocrombie (oder so) und seine Klingenromane fand ich ganz nett. Die ersten 3 Kapitel sind zwar unheimlich zäh, und ansonsten hat er nen komischen Geschmack, was das beschreiben von Foltermethoden angeht, aber unabhängig davon fand ichs echt gut.

Antwort
von SwordAndArrow, 8

Kommt zwar etwas spät, aber der Kinderdieb von Brom ist gut. Nichts für zarte Gemüter und angelehnt an Peter Pan. Hat knapp 500 Seiten und tolle Zeichnungen von Brom zu den Charakteren. 

Antwort
von Marieco, 13

Die Bücherreihe  ''Die Flüsse von London''   solltest du dir nicht entgehen lassen, erinnert etwas an Harry Potter. Bloß das es um Erwachsene geht.

Antwort
von WeBu1, 33

Sieh dir doch mal "Mara und der Feuerbringer" oder "Lockwood & Co." an.

Antwort
von Gestiefelte, 42

Kennst du schon Bücher von Wolfgang Hohlbein?

Kommentar von austrianflower ,

Irgendein Buch von ihm habe ich schon mal gelesen, weiß den Titel nicht mehr. Hat mir aber nicht wirklich gefallen, keine Ahnung ob es nur an diesem Buch lag oder ob der Autor immer so schreibt, mochte den Stil nicht. :)

Kommentar von Gestiefelte ,

Der verbotene Schlüssel von Ralf Isau oder andere Bücher von ihm. Sind eigentlich Jugendbücher, aber ich habe sie als Erwachsene trotzdem gern gelesen.

Antwort
von KuwePB, 32

Wie wärer es mit einem Buch von Stanislaw Lem, da könnte ich die "Sterntagebücher" empfehlen, ist wirklich sehr fantasivoll und anspruchsvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten