Frage von Implord, 47

Gute Ausdauerübung (Ohne Geräte, für drinnen)?

Aaalsoo, Sache ist die: Heute muss ich nach meinem Trainingsplan wieder Ausdauer trainieren. Aaaber ich habe Muskelkater in den Beinen und somit fällt radeln flach. Zudem regnet es hier, was alle "Outdoor"-Optionen irgendwo unattraktiv macht.

Kennt jemand eine gute Ausdauerübung, die man so eine halbe Stunde aushalten und drinnen praktizieren kann?

(Mein Ziel ist es übrigens, mein Herz zu stärken, nachdem der Doktor mir mitgeteilt hat, dass es durch Jahre von Bewegungsmangel zu klein geraten ist, also sind Übungen, die nur die Ausdauer meines Ringfingers oder so bessern, irgendwo nicht allzu effizient!)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 1weissblaurot1, 26

Seil Springen. Hampelmänner xD

Oder Freeletics, geht mehr auf die Ausdauer als auf Kraft (Je nach Übung natürlich), weil das Konzept so konstruiert ist, viele Wiederholungen zu schaffen in schnellen abläufen. Weiß nicht, ob dass mit deinem Muskelkater klappt.

Kommentar von Implord ,

Ich weiß zwar nicht, warum alle denken, ich hätte Seile bei mir rumliegen (Tatsächlich sind, seid mir mittelschwere Depressionen vermutet wurden, alle Seile im Haus auf mysteriöse Art verschwunden...) AAABER danke für den Tipp mit den Hampelmännern!
Ich denke, das versuche ich heute mal. (Müsste eher auf die Füße gehen als Beine, oder? Ich habe keine Ahnungung (tolles Wort) wie das funktioniert... Oh, well, I will see...)

Kommentar von 1weissblaurot1 ,

ehm, keine Ahnung, hat man nicht noch Springseile aus der Kindheit oder so? xD ich hab auch keine zuhause haha

naja hampelmänner ne halbe stunde lang o.o wird aufjedenfall auf die ausdauer gehen!!^^ viel spaß

geht auf den ganzen Körper. 

Kommentar von Implord ,

Es stellt sich heraus, dass ich keine Hampelmänner für eine halbe Stunde schaffe. Mit Muskelkater in den Beinen schaffe ich fünf Minuten und muss dann die Kniebeugen am folgenden Tag ausfallen lassen.

Dennoch danke.

Kommentar von 1weissblaurot1 ,

freelatics wäre besser gewesen

Antwort
von Hermesboy, 27

Seilspringen!

Kommentar von Implord ,

Brauche ich dafür nicht ein Seil?

Kommentar von Hermesboy ,

Im Prinzip nicht! Stell dir einfach eins vor! Wechsele zwischen langsamen und schnellem "Seilspringen" ab. 2 Min normal, dann 30 sek schnell usw. wen du das schon 15 Min am Stück schaffst bist schon gut! 

Kommentar von Implord ,

Ich behalte es im Hinterkopf, danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten