Frage von cheesecake2ooo, 118

Gute abnehm produkte aus der drogerie?

Kennt ihr gute produkte zum abnehmen? Am besten aus der drogerie, aber muss nicht unbedingt sein

Antwort
von gschyd, 51

Hallo cheesecake - welch Ironie ...

Du hast nun 13 Fragen gestellt, die sich ausschliesslich um abnehmen (300 kcal pro Tag ... resp. 800 und wie schlecht Du Dich mit 1000 fühlst ...), pro-ana (das Du gut fandest), übergeben (bitte um Tipps !?!?), tigh gap, Mangelernährung drehen ...

Bist mit 1.68 unter den grössten 15% Deines Alters und darfst nicht nur sondern solltest auch mehr wiegen als die vielen die kleiner sind - eigentlich doch logisch, oder nicht?

Wiegst aber (leider) ?!?! - wie Du mehrmals geschrieben hast - 45kg, was definitiv untergewichtig ist ... (sah gerade es sind nun 44) ...

Hast dies auch an die 100x als Antwort erhalten und auch dass Du zu- und nicht abnehmen sollst, Deine Wahrnehmung Deines eigenen Körpers nicht mehr der Realität entspricht (wie man anhand der Fotos sieht) und dass Du Dich jmd anvertrauen (Familie, Verwandte, Lehrer, Sozialpädagogin) resp. ärztliche Unterstützung in Anspruch nehmen sollst ...

Und all das ignorierst Du einfach?

Du bist in der Pubertät - und Dein Körper entwickelt, verändert sich und wächst - das ist nun mal so, da kannst Du auch nicht gegensteuern (zumindest nicht auf gesundem Wege) - für eine gesunder Entwicklung braucht (resp. bräuchte) der Körper Energie und viele Nährstoffe, die Du ihm momentan vorenthälst ... damit schadest Du Deinem Körper und Dir selbst.

Sich mit seinem Körper resp. Gewicht zu beschäftigen ist ok - aber es darf nicht überhand nehmen geschweige das Leben negativ beeinflussen - was bei Dir der Fall ist.

Und so rate, empfehle ich Dir und bitte Dich - wende Dich an jmd, der/dem Du vertraust - erzähl wie dominant Dein irrationaler Wunsch abzunehmen ist und wie Du Dich fühlst - denn Du musst das nicht alleine schaffen !

Du wirst unterstützt auf Deinem Weg (zurück) zu einem realistischen Körperbewusstsein & gesunden Essverhalten - lass die Hilfe zu (und glaub uns vielen doch einfach :)

Antwort
von FelixFoxx, 64

Gute Produkte zum Abnehmen gibt es in jedem Supermarkt. Du findest sie beim Obst und Gemüse, bei Milchprodukten und an der Fleisch- und Wursttheke, selbst beim Brot. Man nennt es gesunde, ausgewogene Ernährung mit Kaloriendefizit unter dem Gesamtumsatz, aber über dem Grundumsatz. Sport hilft zusätzlich dabei, den Gesamtumsatz zu erhöhen und Muskulatur aufzubauen.

Antwort
von LiselotteHerz, 59

Es gibt keine guten Produkte zum Abnehmen ,das muss man schon selbst durch konsequente Ernährungsreduktion machen. Das ist nur raus geworfenes Geld. Mein Mann hatte auch mal so ein, sogar recht teures Produkt gekauft, was angeblich verhindern soll, dass die Kohlehydrate aufgespalten werden.

Geholfen hat das vor allem dem Hersteller.

Iss viel Salat, Naturjoghurt und wenn schon Brot, dann gutes Vollkornbrot, viel gedünstetes Gemüse - dann nimmst Du auch ab.

Was diese Tabletten kosten, dafür kannst Du viel gesunde Nahrungsmittel kaufen. lg Lilo

Antwort
von knallkuh, 28

Wie dir hier schon einige zu erklären versuchten, ist Abnehmen bei deiner Größe + deinem Gewicht absolut gesundheitsschädlich. Es ist echt verantwortungslos, dir jetzt noch Tipps zu geben, um noch mehr abzunehmen. Du scheinst schon in eine falsche Richtung zu denken. Bevor du weiter in etwas hereinrutscht, kann ich dir nur empfehlen, dir Hilfe zu suchen, anstatt abzuwarten was passiert. Ich weiß, die Vernunft bleibt in deinem Fall eindeutig aus, aber denk doch bitte wenigstens darüber nach. Je weiter du in einer Essstörung steckst, desto schwieriger wird es. Und wenn du nicht selbst reagierst, kannst du dir sicher sein, dass deine Eltern oder jemand anderes es tun wird. Das wird sonst wohl oder übel auf eine Klinik hinauslaufen, ich will ehrlich mit dir sein. Vielleicht kannst du es noch mit ambulanter Hilfe schaffen, wenn du jetzt reagierst. Ich würde es dir wünschen, du kannst es schaffen! :-)

Antwort
von newcomer, 69

ich benutze "Das gesunde Plus Eiweis Diät Kost" von den DM Märkten und habe damit bereits 10 kg verloren.
Wichtig ist dabei z.B. Apfel mit Schale mindestens 1 mal pro Tag und ansonsten Vollkornbrötchen z.B. mit AOK Wurst oder Lachsschinken 2%Fett essen um Vitamine zu bekommen und vor allen den Darm mit Ballaststoffen zu versorgen. Der Körper merkt da sich in dieser Nahrung kaum Fett befindet und baut dann seine Fettreserven ab.

Kommentar von Brainus ,

Fett in der Nahrung ist nicht das Problem. Das Problem ist der Zucker, den der Körper, wenn er davon zuviel bekommt in Körperfett umwandelt und die die "Reserven" packt.

Antwort
von Brainus, 45

Produkte zum Abnehmen sorgen in erster Linie dafür, dass dein Geldvorrat abnimmt. Sowas braucht man nicht. Die Idee dahinter ist, mit einem Getränk, welches wenig Kalorien enthält aber satt macht, nimmst du ab.

Die erster größere Gewichtsabnahme, die du bekommen wirst nimmt der Körper aus dem Muskeln, da sollte aber alles bleiben.

Versuche weniger Nährstoffe (mehr Gemüse, weniger Zucker) zu dir zu nehmen UND erhöhe deinen Verbrauch durch Sport. Nur durch vernünftige Ernährung und relelmäßige Bewegung nimmt man langfristig ab.

Antwort
von Weihnachtshase9, 34

Du solltest vielleicht gar keine Produkte zum abnehmen verwenden. Ich habe grad einige deiner Beiträge durchgelesen und es ist echt krass.

Mit deiner Größe darfst du ruhig 60 kg wiegen, unter 54 kg sind schon Untergewicht. Du bist extrem Magersüchtig und solltest schleunigst zum Arzt gehen!!

Das ist kein Spaß mehr, wenn du weiter so hungerst ist es gut möglich -garantiert- , dass du deinen 20. Geburtstag nicht mehr erreichst.

Wenn du mit deinen Eltern nicht drüber reden kannst, dann geh zu deiner Lehrerin und sag es ihr ins Gesicht, dass sie Recht hat. Aber tu dir und deinem Leben selbst einen Gefallen und such dir Hilfe. Sonst hast du ziemlich bald kein Leben mehr.

Ja, das hört sich alles leicht an, du willst es wahrscheinlich auch nicht hören (lesen), aber ich spreche aus Erfahrung!!  Bevor ich vor 9 Jahren schwanger wurde, da war ich grad 19 Jahre alt, habe ich mit meinen 1,65m auch nur 45 kg gewogen.  Ich wollte es damals auch nicht hören, dass ich untergewichtig bin, heute bin ich schlauer.

Ich habe mich zusammengerissen, habe wieder normal gegessen -mit Hilfe meiner Ärztin-  und konnte nur so ein gesundes Kind auf die Welt bringen. Klar war er etwas zu klein und zu leicht, aber es war noch im Normalbereich. Ich war so froh,  das durchgezogen zu haben, sonst hätte ich das wunderbarste der Welt nicht mitbekommen können, es wäre dann wieder ein Fehlgeburt geworden.

Ich hoffe, du verstehst, was ich dir damit sagen will. Du machst dir dein Leben damit kaputt, deine ganzen anderen Wünsche für die Zukunft (außer das Abnehmen) fliegen davon und irgendwann wirst du sterben. Willst du das wirklich?!?!

Ich bitte dich, geh zu einer Person, der du vertraust, sie wird dir helfen.

Ich wünsche dir alles gute und hoffe, dass du wieder ein normales Leben führen kannst, egal was andere sagen, wie sie dich angucken oder was grad "Mode" ist. Du sollst Leben und nicht dich selbst bestrafen.

http://magersucht.jimdo.com/meine-geschichte/die-falsche-freundin/

Antwort
von nadinchen7592, 29

Das beste Produkt zum GESUND abnehmen ist ein Sport-Outfit. ;-) Bestenfalls nutzt man es auch regelmäßig.

Sport-Outfits bekommt man - so weit ich weiß - nicht in der Drogerie, sondern in Sportläden. ;-) Was man aber in der Drogerie bekommt, ist Duschgel und Deo - auch sehr sinnvoll, wenn man durch Sport abnehmen möchte, da man i.d.R. hinterher 'ne Dusche und vorher ein Deo benötigt. ;-)

Viele Grüße! :-) 

PS: Falls du Fragen zu Abnehmen durch Sport und Ernährung hast, schreib mich einfach an. ;-)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 68

Alter, Größe, Gewicht?

Ansonsten helfen diese Produkte überhaupt nicht und machen dich höchstens krank. Wenn du wirklich abnehmen musst (was man nicht beurteilen kann ohne irgendwelcher Angaben) dann iss ausgewogen und gesund, treibe regelmäßig Sport und achte darauf ein leichtes Kaloriendefizit zu haben (zwischen Grund- und Gesamtumsatz sollte man aber trotzdem liegen)

Kommentar von cheesecake2ooo ,

14 y.o , 1.68 groß und 44 kg schwer😔

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dann brauchst du ganz bestimmt nicht abnehmen sondern solltest eher 15kg ZUnehmen!!!!! Du hast massives Untergewicht und bist weit vom Normalgewicht entfernt!! Von daher nimm lieber zu als noch weiter ab, außer du möchtest bald ins Krankenhaus kommen und dort Zwangsernährt werden. Auch klingt das ganze sehr nach einer Essstörung und dagegen solltest du dich wirklich behandeln lassen!

Antwort
von Majasoon, 16

Ich nehm immer von dulcolax so 13 tabletten( abführen)bdamit ich alles draussen hab. Aber eigentlicj ess ich am tag nichts alsobfatse tage und wenn dann übergeb ich mich

Antwort
von lovelifee6899, 30

Meiner Meinung nach pure abzocke, du wirst da von keinem Mittel abnehmen... Nur dein Geldbeutel! Mach lieber Sport und stell deine Ernährung um!

Kommentar von Weihnachtshase9 ,

Sie ist magersüchtig und du gibst ihr Tipps zum abnehmen? Echt, Daumen hoch.....

Kommentar von lovelifee6899 ,

sorry, hab ich nicht gesehen. Außerdem weiß sie das, was ixb geschrieben habe, dann eh selbst. Und was an "Ernährung umstellen" so schlimm ist versteh ich nicht, ich war auch magersüchtig und bin durch Sport und eine Ernährungsumstellung raus gekommen. Also was ist daran bitte falsch?!

Antwort
von IchBinToll321, 55

Du bist 14, 168groß und 44kg schwer??? Das ist eigentlich sogar ein bisschen wenig, abnehmen ist da nicht die richtige Methode.... wenn du ne bessere Figur willst solltest du einfach trainieren 

Antwort
von Arina555, 46

das kannst du vergessen Mädel, mache Sport achte auf gesunde Ernährung und nur so kannst du abnehmen.

Diese ganzen Abnehmprodukte sind nur Geldmacherei und helfen sowieso nicht.

Antwort
von schleudermaxe, 57

... und warum Drogerie? Bei uns hier auf dem Land wird so etwas am Herd entschieden und gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community