Frage von TheBaumkuchen, 80

Gutachten für Lochkreisadapter gesucht?

Hi, ich habe eine Frage bezüglich der Eintragung von Lochkreisadaptern.

Ich habe einen Golf 4 1J Baujahr 98 Ich fahre als Sommerreifen 19" Alustar-Felgen. Gutachten für felgen ist vorhanden und vom TÜV anerkannt. Jedoch fehlt zur kompletten Eintragung noch das Gutachten der Lochkreisadapter

Da die Felgen einen anderen Lochkreis haben (5112) als mein Auto (5110) habe ich letztes Jahr Lochkreisadapter der Marke SCC gekauft. Der Verkäufer bei Ebay (privat) meinte es wäre ein Gutachten dabei, war es aber nicht nur ein Laborbericht, welcher beim TÜV nicht zulässig ist.

Die Lochkreisadapter haben eingeprägte Artikelnummern. Die 20mm Scheiben (Vorderachse) haben die Nummer 24607, die 30mm Scheiben (Hinterachse) haben die Nummer 24030.

Nach längerer Suche habe ich ein Gutachten gefunden, jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich diese Felgen in Kombination mit den Lochkreisadapten fahren darf bzw. eingetragen bekomme. Gefundenes Gutachten für Lochkreisadapter: http://spurplatten.com/certificates/vw3_vw_golf4_bora_variant_t_1j_041217.pdf Ist das Gutachten das richtige?

Des weiteren ist ein Gewindefahrwerk der Marke FK verbaut, welches auch schon eingetragen ist. Kotflügel sind gezogen und die Reifen passen drunter ohne zu schleifen. ( Beim TÜV überprüft)

Vielleicht kann mir ja hier jemand etwas genaueres sagen, oder mir das Passende Gutachten zeigen.

Vielen dank im vorraus.

LG. Basti

Antwort
von Paul42, 56

Hallo, so wie ich das Gutachten lese dürfte es passen, wenn dein Golf in die ABE reinfällt, die im Gutachten steht und die Artikelnr von den Adapterscheiben auch im Gutachten stehen.

Dann sollte es mit dem eintragen funktionieren.

Wird allerdings dann eine aufwendige Eintragung die zwischen 90-250 € kosten kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community